Wiener Partytiger: "Wurde im String-Tanga verprügelt"

Ein Wiener Partyschiff, die Verletzungen des Mannes.
Ein Wiener Partyschiff, die Verletzungen des Mannes.Scrrenshot/privat
Ein Wiener feierte auf einem Partyschiff. Türsteher wollten ihn von Bord werfen, obwohl er nur leicht bekleidet war. Dagegen wehrte er sich – Anzeige!

Der Besuch einer "Body Positive"-Party hatte für einen Gast im Tanga sehr negative Folgen. Der 31-jährige Mann aus Wien wollte am 14. August nach den Lockdowns auf einem Donauschiff endlich wieder mal so richtig feiern wie früher. Exakt wie in der Einladung des Events empfohlen, entkleidete er sich an Bord und tanzte in Tanktop und Tanga.

"Obwohl ich im Tanga war, warfen sie mich hinaus"

"Um 20.45 Uhr ging ich zur Toilette. Als ich zurück zu meinen Freunden aufs zweite Deck wollte, versperrte mir ein Security den Weg", erzählte der Partygast. "Ich versuchte, um ihn herumzugehen. Da wollten mich weitere Security rauswerfen. Ich sagte zu ihnen, dass ich nicht gehen kann, weil meine normale Kleidung noch bei meinen Freunden wäre."

Zu fünft zerrten die Männer den Gast anschließend über den Boden zum Ausgang, was Schürfwunden am ganzen Körper zur Folge hatte. "Sie nahmen mich in den Schwitzkasten – dabei zerbrach auch noch meine Brille", so der 31-Jährige. Dann soll sich einer, der sich ihm gegenüber als der "Kapitän" vorstellte, auf seinen Hals gekniet haben. "Ich bekam keine Luft mehr."

Top-Anwalt Roman Tenschert hilft dem Mann mit dem Tanga.
Top-Anwalt Roman Tenschert hilft dem Mann mit dem Tanga.Sabine Hertel

Nun folgte Anzeige wegen Körperverletzung

Aus Panik schlug der Mann im String-Tanga mit Händen und Füßen um sich. "Dabei kann es sein, dass ich jemanden getroffen habe", sagte er bei der Polizei aus, die ihn nun wegen Körperverletzung anzeigte. "Das ist wirklich eine Frechheit, mein Mandant wollte einfach nicht halbnackt auf die Straße geworfen werden – ich denke, das kann man nach den Schilderungen wirklich nachvollziehen", so sein Verteidiger Roman Tenschert. Nun droht sogar ein Gerichtsverfahren. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account ct Time| Akt:
KörperverletzungPartyWienDonaukanal

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen