Besonderes Gedenken

24. Mai 2019 17:30; Akt: 24.05.2019 17:50 Print

Mercedes fährt für Lauda mit rotem Heiligenschein

Ein Bild mit richtig viel Symbolkraft. Die "Silberpfeile" von Mercedes erhalten zu Ehren von Niki Lauda einen roten Heiligenschein.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Formel-1-Welt trägt beim Glitzer-Grand-Prix von Monaco Trauer. Die meisten Teams gedenken mit speziellen Widmungen dem erst am Montag 70-jährig verstorbenen Niki Lauda.

Allen voran Mercedes. Bis zuletzt war der dreifache Formel-1-Champion als Aufsichtsratsvorsitzender des Weltmeister-Teams tätig, lenkte mit Toto Wolff die Geschicke der Silberpfeile.

Wolff "wie ein Zombie"

Deshalb ist besonders Wolff am Boden zerstört: "Ich fühle mich wie ein Zombie. Er ist die größte Ikone, die wir je hatten." Der Teamchef verliert mit Lauda nicht nur ein wichtiges Teammitglied, sonder auch einen guten Freund.

Roter Heiligenschein

Deshalb huldigt Mercedes Lauda auch ganz besonders. Alle Teammitglieder tragen einen Trauerflor. Auf den Autos ist der Schriftzug "Danke Niki" und seine Unterschrift zu sehen. Diese soll für immer auf den Boliden bleiben.

Und um an Laudas Markenzeichen, die rote Kappe, zu erinnern, bekommen die Silberpfeile einen roten Heiligenschein, wird das Halo-System (auf deutsch Heiligenschein-System) in rot eingefärbt. Schon zuvor war ein silberner Mercedes-Stern auf der Motorabdeckung in Rot bemalt worden. Mit der neuen Lackierung wurden am freien Freitag bereits die Boxenstopps geübt.


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(wem)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Metatron am 26.05.2019 11:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jackie Stewart (79)

    Ich werde mit Nina nach Wien kommen!» Also mit der Witwe von Jochen Rindt. Stewarts eigene Frau Helen lebt seit Jahren am Genfersee, ist an Demenz erkrankt

  • Binki am 24.05.2019 21:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Niki

    bringt euch den Fans vielleicht was, Niki hat nichts davon, sollte gezeigt werden, wenn man lebt!!!!

  • Trüd am 25.05.2019 08:22 Report Diesen Beitrag melden

    Ehrenrunde

    Ein Lob an Mercedes, da können sich manche ein Beispiel nehmen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Metatron am 26.05.2019 11:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jackie Stewart (79)

    Ich werde mit Nina nach Wien kommen!» Also mit der Witwe von Jochen Rindt. Stewarts eigene Frau Helen lebt seit Jahren am Genfersee, ist an Demenz erkrankt

  • Metatron am 25.05.2019 11:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ansage

    Morgen ist in Monaco Roter - Kapperltag angesagt! Ehre wem Ehre gebührt.

  • Trüd am 25.05.2019 08:22 Report Diesen Beitrag melden

    Ehrenrunde

    Ein Lob an Mercedes, da können sich manche ein Beispiel nehmen

  • Binki am 24.05.2019 21:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Niki

    bringt euch den Fans vielleicht was, Niki hat nichts davon, sollte gezeigt werden, wenn man lebt!!!!