Ferrari-Rätsel

15. März 2019 14:01; Akt: 15.03.2019 14:10 Print

Vettel jammert: "Auto macht nicht, was ich will"

Sebastian Vettel hadert nach den Trainingsniederlagen in Australien mit dem Material. Der Deutsche kritisiert seinen Ferrari-Boliden.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der erste Trainingstag der neuen Formel-1-Saison verlief für Ferrari nicht nach Wunsch. In der ersten Session des Grand Prix von Australien waren Sebastian Vettel und sein neuer Kollege Charles Leclert Weltmeister Lewis Hamilton (Mercedes) noch auf den Fersen.

Auf die Ränge zwei und drei folgte im zweiten Training aber eine herbe Klatsche. Hamilton lieferte eine Machtdemonstration ab, lenkte seinen Silberpfeil zur neuerlichen Bestzeit.

Vettel fiel hingegen hinter Hamilton-Kollegen Valtteri Bottas, die beiden Red Bulls Max Verstappen und Pierre Gasly auf Rang fünf zurück. Sein Kollege Leclerc wurde gar auf den neunten Platz durchgereicht.

"Das Auto macht nicht, was ich will", monierte Vettel im Anschluss. "Ich kann spüren, dass ich das gleiche Auto wie bei den Testfahrten habe, aber es macht nicht die gleichen Dinge. Es macht hier und da nicht das, was ich gerne hätte", rätselte der Deutsche.


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Heute Sport)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Börny Geitner am 15.03.2019 14:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht sudern,

    wie ein kleines Mädchen, entweder gescheit fahren oder (weil man sollte ja denken dass da ein Profi werkt)- das Auto so einstellen, dass man gewinnt!!

    einklappen einklappen
  • Formula 0,1 am 15.03.2019 19:37 Report Diesen Beitrag melden

    JammerLiesl

    hat jahr(zehnt)elang zeit gehabt sein auto nach seinen wünschen umbauen-einstellen zu lassen ... aus seinen feedbacks resultiert das fahrverhalten seines autos

  • Roman Polz am 15.03.2019 18:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Herr

    is halt so. des beste Auto ist nur so gut wie sein Fahrer!

Die neuesten Leser-Kommentare

  • formchen am 18.03.2019 14:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    abwarten...

    Ist euch bewusst das haml ständig über seine Reifen gejammert hat per funk? und er das selbe Problem hatte.. das nächste rennen wird uns allen schon zeigen wie die kräfte genau verteilt sind! Und ganz ehrlich,lieber bottas als haml als nr. uno.

  • Mario am 16.03.2019 16:38 Report Diesen Beitrag melden

    Mariokart

    Weltmeister is er ja eh im Jammern ! Vielleicht sollte er sich damit Abfinden damit das er nur die Nr. 2 in der Königsklasse ist ! Hamilton wird Schuhmacher noch Überholen an Titeln wartet es ab !

  • gerhard1062 am 16.03.2019 14:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vettel

    ..Die Heulsusi ist wieder da

  • Herb am 15.03.2019 21:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Spezialisten im Nebensudern, eh kloa !

    In den Kommentaren hier eine Höchstkonzentration von Spezialisten und Wissensträgern !

  • Formula 0,1 am 15.03.2019 19:37 Report Diesen Beitrag melden

    JammerLiesl

    hat jahr(zehnt)elang zeit gehabt sein auto nach seinen wünschen umbauen-einstellen zu lassen ... aus seinen feedbacks resultiert das fahrverhalten seines autos