Arsenal-Kicker

20. November 2018 08:15; Akt: 20.11.2018 08:15 Print

Özil: "Ronaldo war sauer über meinen Real-Abgang"

Mesut Özil wechselte 2013 von Real Madrid zu Arsenal London. Superstar Cristiano Ronaldo war damit nicht happy, meint zumindest der Ex-DFB-Kicker.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Von 2010 bis 2013 schnürte Mesut Özil für Real Madrid die Fußballschuhe. In 159 Partien scorte er 27 Tore und lieferte 81 Assists. Besonders mit Superstar Cristiano Ronaldo stimmte die Chemie. Dann aber wurde Özil von den "Königlichen" an Arsenal London verkauft. Ein Deal, der Ronaldo nicht gepasst haben soll.

"Er war verdammt sauer", erinnert sich Özil nun über den Transfer. Ronaldo soll gesagt haben: "Dieser Wechsel ist eine sehr schlechte Nachricht für mich. Er war der Spieler, der meine Bewegungen vor dem Tor am besten kannte."

Özil selbst rechnete unmittelbar zuvor noch mit seinem Verbleib bei Real. "Dann wurde mir klar, dass ich nicht das Vertrauen des Trainers und des Vorstandes hatte", erklärt er. Carlo Ancelotti hatte zu diesem Zeitpunkt gerade Jose Mourinho abgelöst – und setzte nicht mehr auf den Deutschen. "Ich gehöre zu den Spielern, die dieses Vertrauen aber brauchen", meint Özil, der heute noch immer bei Arsenal spielt.


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(heute.at)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Erfolg gibt Real recht am 20.11.2018 08:44 Report Diesen Beitrag melden

    Was weiter geschah...

    Real holte 4x!! die ChampionsLeague und das ab dem Jahr(13/14, 15/16, 16/17, 17/18) wo Özil weg war! Özil ist ein Mitläufer und kein Leader.

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Erfolg gibt Real recht am 20.11.2018 08:44 Report Diesen Beitrag melden

    Was weiter geschah...

    Real holte 4x!! die ChampionsLeague und das ab dem Jahr(13/14, 15/16, 16/17, 17/18) wo Özil weg war! Özil ist ein Mitläufer und kein Leader.

    • Worma am 20.11.2018 09:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Erfolg gibt Real recht

      Jaja jetz sagt man das immer so man soll nur Deutschen anschauen und dan versteht man ob özil mitspielt oder nicht

    einklappen einklappen