1:0 über Ried

29. November 2016 18:58; Akt: 15.12.2016 03:42 Print

Altach setzt sich mit Heimerfolg an die Tabellenspitze

Der Erfolgslauf des SCR Altach hält weiter an! Die Vorarlberger übernahmen am Dienstagabend mit einem 1:0-Heimerfolg über die SV Ried zumindest vorübergehend die Tabellenführung und bauten mit dem elften Saisonsieg eine Stolze Serie aus.

Fehler gesehen?

Der Erfolgslauf des zumindest vorübergehend die Tabellenführung und bauten mit dem elften Saisonsieg eine Stolze Serie aus. 


Denn die Altacher blieben in den letzten neun Spielen gegen sämtliche Bundesliga-Teams ohne Niederlage, feierten dabei sechs Siege. Auch die stolze Heimserie der Vorarlberger hält an. Die Elf von Interimscoach Werner Grabher ging in der laufenden Saison in der Cashpoint-Arena noch nie als Verlierer vom Platz. (7-2-0).
Im Duell mit den Innviertlern gingen die Altacher mit dem ersten Abschluss der Partie in Front. Prokopic versenkte ein Luxbacher-Zuspiel im Rücken der Abwehr nach einem Haken im langen Eck (11.). Die Vorarlberger verabsäumten es allerdings, nachzulegen, so kamen die Innviertler durch einen Bergmann-Freistoß, den Teamkeeper Lukse parierte, zur Ausgleichschance (45.). 
Im zweiten Durchgang verhinderte Ried-Schlussmann Gebauer den Prokopic-Doppelpack (59.). Auf der Gegenseite klärte Lukse einen Heber aus großer Distanz im Zurücklaufen (69.). Die Chance auf die vorzeitige Entscheidung ließ Dovedan mit einem direkten Freistoß aus (80.). Die letzte Ausgleichschance vergab Fröschl, der die scharfe Honsak-Hereingabe nicht verarbeiten konnte, in der 95. Minute.


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: