Block-Sperre umgangen

31. März 2018 17:32; Akt: 31.03.2018 17:32 Print

Alternativer Fan-Sektor! Bundesliga droht Rapid

Sollte beim Spiel zwischen Rapid und dem SKN St. Pölten ein "alternativer Fan-Sektor" zu erkennen sein, droht den Grün-Weißen eine saftige Strafe.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Rapid lehnt sich mit der Umgehung der Sektorsperre weit aus dem Fenster. Die grün-weißen werden den Auswärtssektor gegen den SKN St. Pölten zum Fansektor umwandeln, dadurch droht aber die nächste Bundesliga-Strafe.

Die Bundesliga wird die Umsetzung der teilweisen Stadionsperre ganz genau beobachten. Ein Grund für Sperre der beiden Tribünen hinter dem Tor war auch, dass man die Bildung eines alternativen Fan-Sektors verhindern wollte.

Genau das Gegenteil wird nun von Rapid vorangetrieben, der Gästesektor wird für ein Spiel zur Heimat der organisierten Fan-Szene. Am Samstag verkündete dies der Verein mit einer Botschaft auf der Homepage.

Rapid stellt sich hinter die Fans

"Der österreichische Fußball braucht die Massen. Durch die öffentlichen – in vielen Fällen unsachlichen - Angriffe auf den Rekordmeister wird das gemeinsame Ziel, immer mehr Menschen zu begeistern und als Zuseher in die österreichischen Stadien zu bringen, in Mitleidenschaft gezogen", heißt es in dem Statement weiter.

Der Verein stellt sich hinter die Fans: "Nahezu 100% der Besucher des Allianz Stadions fühlen sich bei Heimspielen des SK Rapid sicher. Fragt man aber jene, die Fußball primär über die Medien konsumieren nach einem Grund ihres Fernbleibens, wird zumeist das Thema der angeblich mangelnden Sicherheit genannt."


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Heute Sport)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Fragen über Fragen am 31.03.2018 18:11 Report Diesen Beitrag melden

    Nachsicht des Präsidiums ist ein Rätsel

    Haben die Radaubrüder Vorstand und Präsidenten in der Hand? Wissen die etwas über die Vereinsführung was diese erpressbar macht ? Wie sind die unverständliche Entscheidungen der Vereinsleitung erklärbar ? Und die Bundesliga macht da mit, unglaublich.

    einklappen einklappen
  • ÖFB Mander, s´ischt Zeit am 31.03.2018 18:24 Report Diesen Beitrag melden

    Rapid endlich sperren

    Wer stoppt endlich diesen aus allen Fugen geratenen ´Verein.

  • Rapid am 31.03.2018 17:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Herr

    na servas.. war zuletzt mit grün-weise unterwegs... allgemein... alles ist unglücklich über das Hannapi Stadion.. sie haben es gefressen weil die alte Pfarrwiese keine Unterstützung hatte.. Bürgermeister ist violett.. Zeit wirds für die grünen einfach den Protest zum Rathaus zu tragen... Fußnote an Rande.. sogar Freunde von mir von den Bulldogs Austria geben mir da recht... und dass soll was heißen.. '-)

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • ÖFB Mander, s´ischt Zeit am 31.03.2018 18:24 Report Diesen Beitrag melden

    Rapid endlich sperren

    Wer stoppt endlich diesen aus allen Fugen geratenen ´Verein.

  • Fragen über Fragen am 31.03.2018 18:11 Report Diesen Beitrag melden

    Nachsicht des Präsidiums ist ein Rätsel

    Haben die Radaubrüder Vorstand und Präsidenten in der Hand? Wissen die etwas über die Vereinsführung was diese erpressbar macht ? Wie sind die unverständliche Entscheidungen der Vereinsleitung erklärbar ? Und die Bundesliga macht da mit, unglaublich.

    • Franz am 31.03.2018 22:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Fragen über Fragen

      Diese Vereinsverantwortlichen sind Realitätsverweigerer, aber wenn sie meinen, dann sollen sie den Verein an die Wand fahren!

    einklappen einklappen
  • Rapid am 31.03.2018 17:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Herr

    na servas.. war zuletzt mit grün-weise unterwegs... allgemein... alles ist unglücklich über das Hannapi Stadion.. sie haben es gefressen weil die alte Pfarrwiese keine Unterstützung hatte.. Bürgermeister ist violett.. Zeit wirds für die grünen einfach den Protest zum Rathaus zu tragen... Fußnote an Rande.. sogar Freunde von mir von den Bulldogs Austria geben mir da recht... und dass soll was heißen.. '-)

    • Drakensang am 31.03.2018 21:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Rapid

      Ganz einach für eine Ruhe im Stadion wäre es mal angebracht die Fans, welche eigentlich keine sind wegzubekommen. Ich höre immer wieder von Eltern, welche sich mit den Kindern nicht mehr getrauert zu einem Spiel zu gehen mit ihnen.

    einklappen einklappen