Alles klar nach vier Spielen

31. Oktober 2017 22:40; Akt: 31.10.2017 23:12 Print

Aufstieg im Eiltempo! Bayern & PSG schon weiter

Alles klar in der Gruppe B! Nach vier Spieltagen sicherten sich Paris St. Germain und Bayern München das Achtelfinal-Ticket. Manchester United so gut wie.

Jubel bei Kingsley Coman (Bild: imago sportfotodienst)

Jubel bei Kingsley Coman (Bild: imago sportfotodienst)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Star-Ensemble von Paris St. Germain bleibt in der Champions League weiter makellos. Die Franzosen feierten einen nie gefährdeten 5:0-Kantersieg über Anderlecht, führen damit die Gruppe B mit dem Punktemaximum von zwölf Zählern und ohne Gegentreffer an. Verratti leitete in der 30. Minute den Torreigen ein, Neymar legte per sehenswertem Schlenzer nach (45+4.) ehe Kurzawa mit einem Hattrick den Schlusspunkt setzte (54., 72., 79.).

Genauso wie die Pariser sicherte sich auch Bayern München das Achtelfinal-Ticket. Dabei hatte die Elf von Jupp Heynckes mit David Alaba in der Startformation härter zu kämpfen als erwartet, feierte einen glanzlosen 2:1-Sieg im Celtic Park. Nach Comans Führungstreffer (22.) schalteten die Bayern zwei Gänge zurück. Das bestrafte McGregor (74.). Nur drei Minuten später köpfte Martinez den deutschen Rekordmeister ins Achtelfinale.

Keine Entscheidung in Gruppe A

Noch nichts entschieden ist in der Gruppe A. Und das, obwohl Manchester United den vierten Sieg im vierten Spiel einfuhr. Gegen Benfica Lissabon setzten sich die "Red Devils" mit 2:0 durch. Ein Eigentor des 18-jährigen Keepers Svilar (45.) und ein Blidn-Elfer (75.) brachten den Engländern den Sieg.

Den fixen Aufstieg der Engländer verhinderte ZSKA Moskau. Die Russen feierten in Basel einen 2:1-Auswärtssieg, halten ihre Chancen auf die K.o.-Phase damit am Leben. Manchester United fehlt nur noch ein Punkt.

Gruppe A:

Torfolge: Svilar (45., Eigentor), Blind (78.)


Torfolge: Zuffi (32.), Dzagoev (65.), Wernbloom (80.)

Gruppe B:

Torfolge: Coman (22.), McGregor (74.), Martinez (77.)


Torfolge: Verratti (30.), Neymar (45+4.), Kurzawa (53.), Kurzava (72.), Kurzawa (79.)


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(wem)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.