Kovac vor dem Aus

08. Mai 2019 17:03; Akt: 08.05.2019 17:03 Print

Bayern: Was läuft da mit Ex-Real-Coach Lopetegui?

Die Spekulationen um eine Ablöse von Bayern-Coach Niko Kovac nehmen kein Ende. Gab es bereits ein Treffen mit einem möglichen Nachfolger?

Julen Lopetegui zu den Bayern? (Bild: imago sportfotodienst)

Julen Lopetegui zu den Bayern? (Bild: imago sportfotodienst)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zwei Titel – und trotzdem vor dem Aus? Der deutsche Meistertitel liegt mit vier Punkten Vorsprung bei noch zwei ausständigen Spielen für die Bayern zum Abholen bereit. Dazu stehen die Münchner im DFB-Pokalfinale.

Eigentlich eine Saison mit einem Happy End, nachdem der Start mehr als verkorkst war. Trotzdem häufen sich die Gerüchte um eine Ablöse von Bayern-Trainer Niko Kovac.

Zuletzt hatte der mächtige Bayern-Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Ruummenigge dem 47-Jährigen eine Job-Garantie verwehrt, demonstrativ erklärt, dass für alle das Leistungsprinzip gelte. Kovac´ Antwort: "Wenn ich Leistung bringe, brauchen wir darüber nicht diskutieren."

Doch das scheint weit gefehlt zu sein. Denn Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic soll laut Mundo Deportivo bereits mit einem möglichen Nachfolger gesprochen haben: Julen Lopetegui, dem ehemaligen spanischen Teamchef, der kurz vor dem Start der WM entlassen wurde, weil er Real-Madrid-Coach werden wollte und schließlich im Oktober 2018 von den "Königlichen" vor die Tür gesetzt wurde.

Salihamidzic soll den Spanier gefragt haben, ob er im Sommer wieder zur Verfügung stehen würde. "Nein, es hat kein Treffen mit Julen Lopetegui gegeben", erklärte der Klub gegenüber der Bild. Ein Kovac-Bekenntnis gab es trotzdem nicht.


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(wem)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: