Kritik am DFB-Teamchef

09. März 2019 16:28; Akt: 09.03.2019 18:17 Print

Bayern-Fans singen: "Jogi Löw ist ein H....sohn"

Die Diskussionen um die Ausbootung des Bayern-Trios Jerome Boateng, Mats Hummels und Thomas Müller eskalierte am Samstag.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der deutsche Teamchef Jogi Löw hat seinen Kader ausgemistet, verzichtete für die Spiele gegen Serbien (20.3.) und die Niederlande (24.3.) auf das Weltmeister-Trio Jerome Boateng, Mats Hummels und Thomas Müller.

Das wollten vor allem die drei Spieler nicht wahrhaben. Müller und Hummels äußerten sich öffentlich zur Ausbootung, warfen Löw und dem deutschen Fußballverband "keinen guten Stil" vor.

Den Stil ließen auch die Münchner Fans beim Bundesliga-Heimspiel gegen Wolfsburg vermissen. In der 13. Minute – in Anlehnung an die Rückennummer von Publikumsliebling Müller – griffen die Bayern-Fans den Teamchef unter der Gürtellinie an, sangen "Jogi Löw ist ein H....sohn"

Der Teamchef bekam davon nichts mit. Löw saß zeitgleich beim Duell Freiburg gegen die Hertha auf der Tribüne.


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Heute Sport)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Merlin am 09.03.2019 17:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Löw ist ein Hu....

    Das dieser Popsch und Eier Greifer nach der letzten WM noch im Amt ist zeigt die Unfähigkeit der gesamten deutschen Führungskräfte. Das Land schafft sich ab!

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Merlin am 09.03.2019 17:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Löw ist ein Hu....

    Das dieser Popsch und Eier Greifer nach der letzten WM noch im Amt ist zeigt die Unfähigkeit der gesamten deutschen Führungskräfte. Das Land schafft sich ab!