Trauer bei Franzosen

20. Juli 2018 10:22; Akt: 20.07.2018 10:42 Print

Bruder von Helden Kanté starb vor Weltmeister-Titel

N'Golo Kanté ist einer der Schlüsselspieler in Frankreichs Weltmeister-Team. Direkt vor der WM verlor er seinen Bruder.

Bildstrecke im Grossformat »
Mit einem 4:2-Erfolg über Kroatien holte sich Frankreich zum zweiten Mal den Weltmeister-Titel. "Heute" hat die besten Bilder zum Spektakel. Zum Spielverlauf: Mandzukic fälschte einen Freistoß von Griezmann mit dem Hinterkopf unhaltbar zum 1:0 für Frankreich ab (18.). Auf der VIP-Tribüne jubelte Frankreich-Präsident Emmanuel Macron. Die Kroaten steckten nicht auf. Ivan Perisic traf mit einem feinen Schuss zum 1:1-Ausgleich (28.). Die kroatischen "Stehaufmännchen" waren wieder im Spiel. Aber nicht lange. Einen umstrittenen Hand-Elfmeter versenkte Griezmann zur neuerlichen Frankreich-Führung (38.). Die Vorentscheidung? Paul Pogba zieht von der Strafraumgrenze ab, trifft zum 3:1 (59.). Paul Pogba dreht nach dem Final-Treffer jubelnd ab. Trainer Didier Deschamps ahnt bereits, was das Tor wert sein könnte. Und auch Kylian Mbappe trug sich in die Schützenliste ein. Der 19-Jährige bezwang Kroaten-Goalie Subasic mit einem trockenen Schuss. Frankreich-Präsident Macron kannte kein Halten mehr. Negativer Final-Höhepunkt: Flitzer stürmten auf das Feld und sorgten für eine kurze Zwangspause. Kroatien kämpfte weiter, steckte trotz 1:4-Rückstand nicht auf. Mandzukic nutzte einen schrecklichen Patzer von Lloris und verkürzte zum 2:4 (69.). Es blieb beim 4:2-Triumph der Franzosen. Antoine Griezmann und Co. bejubeln den zweiten WM-Titel der Geschichte. Der erste gelang 1998. Trainer Didier Deschamps war damals als Spieler dabei. Stolz, aber enttäuscht verließen die Kroaten Russland.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Chelsea-Abräumer N'Golo Kanté erlebt die emotionalste Zeit seines bisherigen Lebens. Vor wenigen Wochen verlor er ganz plötzlich seinen Bruder Niama. Das wurde erst jetzt, nach dem Gewinn des WM-Titels mit Frankreich, publik.

Niama verstarb nach einem Herzstillstand. Trotz der Familientragödie reiste Kanté mit nach Russland und krönte seine Nation dort zum Weltmeister.

Binnen kürzester Zeit musste er den Tod eines geliebten Menschen verarbeiten und erlebte dann den sportlich schönsten Moment, als Frankreich durch das 4:2 im Endspiel gegen Kroatien zum zweiten Mal in der Geschichte den WM-Titel holte.

Kanté und sein Bruder hatten bereits früh ihren Vater verloren. Der Fußballer war damals erst elf Jahre alt. Mit mittlerweile 27 Jahren ist ihm in seinem noch jungen Leben also schon viel Leid widerfahren.

Bodenständiger Held

Das rührt Fans rund um den Globus zu Tränen. Kaum ein Spieler seines Niveaus gilt als dermaßen bodenständig. Selbst Fans rivalisierender Klubs und Nationen schätzen ihn für seine Art und respektieren ihn als grandiosen Fußballer.

Wo immer Kanté ist, der sportliche Erfolg folgt ihm auf Schritt und Tritt. Der defensive Mittelfeldspieler war das Herzstück in Leicesters Sensations-Team, das vor zwei Jahren den Premier-League-Titel holte. Kanté wechselte zu Chelsea. Prompt holte er die Londoner nach einem Seuchenjahr aus der Versenkung und führte sie zum Titel. Nun darf er sich Weltmeister nennen.


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(SeK)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Tex Wanke am 20.07.2018 10:34 Report Diesen Beitrag melden

    Frage bitte

    warum ein Held ? Weil er einen WM Titel geholt hat ist er ein Held ?

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Tex Wanke am 20.07.2018 10:34 Report Diesen Beitrag melden

    Frage bitte

    warum ein Held ? Weil er einen WM Titel geholt hat ist er ein Held ?

    • Clint Eastnoob am 20.07.2018 10:59 Report Diesen Beitrag melden

      Ohne Anwalt sagen wir gar nix!

      Hier werden nur ernsthafte Fragen beantwortet.

    einklappen einklappen