Real und Co. mögliche Gegner

30. August 2018 13:20; Akt: 30.08.2018 13:21 Print

CL: Finalist Liverpool zittert vor Horror-Gruppe

Am Donnerstag wird es für die Champions-League-Teams ernst. Die Gruppen werden ausgelost. Wer erwischt die Todesgruppe?

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Donnerstag werden die Gruppen für die neue Champions-League-Saison in Nyon ausgelost. Um 18 Uhr geht's los. "Heute" tickert für Sie live.

Wer die Auslosung live im TV sehen will, kann das via DAZN, Sky und Eurosport tun.

Die Lostöpfe

Topf 1: Real Madrid, Atlético Madrid, FC Barcelona, FC Bayern München, Manchester City, Juventus Turin, Paris Saint-Germain, Lok Moskau

Topf 2: Borussia Dortmund, FC Porto, Manchester United, Schachtar Donezk, SSC Neapel, Benfica Lissabon, Tottenham Hotspur, AS Rom

Topf 3: FC Liverpool, FC Schalke 04, Olympique Lyon, AS Monaco, Ajax Amsterdam, ZSKA Moskau, PSV Eindhoven, FC Valencia

Topf 4: Viktoria Pilsen, FC Brügge, Galatasaray Istanbul, Young Boys Bern, Inter Mailand, 1899 Hoffenheim, Roter Stern Belgrad, AEK Athen

Das bedeutet, speziell Vorjahres-Finalist Liverpool darf sich auf bärenstarke Gegner einstellen. Aus Lostopf eins lauert die Welt-Elite. Einziges Glück: Die beiden härtesten Brocken aus Lostopf zwei kommen als Gegner nicht in Frage. Tottenham Hotspur und Manchester United dürfen in der Gruppenphase nicht auf den Liga-Rivalen treffen.

Mit Napoli unter der neuen Leitung von Carlo Ancelotti, Schalke, Monaco, Valencia und Lyon gibt es aber auch hier unangenehme Gegner. In Topf vier warten Inter, Hoffenheim und Galatasaray – alle nicht zu unterschätzen.


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Heute Sport)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.