Champions League

28. September 2011 22:38; Akt: 28.09.2011 22:58 Print

Dortmund geht 0:3 unter - Favoriten feiern Erfolge

Der deutsche Meister Borussia Dortmund muss um das Weiterkommen in der Champions League zittern. Am zweiten Spieltag unterlagen die Dortmunder mit 0:3 bei Olympique Marseille. Die Anderen Partien der Champions League entschieden die Favoriten für sich.

Fehler gesehen?

Zwar hatten die Dortmunder den besseren Anfang in der Partie gefunden, doch kurz vor dem gegnerischen Tor war Endstation. So hat etwa in der 19. Minute Götze den Führungstreffer auf dem Fuß, doch das 1:0 sichern die Franzosen für sich. Borussia-Verteidiger Subotic rutscht weg, Ayew schlägt aus knapp 16 Metern zu.

Nach dem Treffer war es mit der Konzentration bei den Dortmundern vorbei - ihr Übriges taten die Fans, die den deutschen Keeper Weidenfeller immer wieder mit Laserpointern blendeten. Nach der Halbzeitpause wurde Borussia zwar wieder stärker, doch klare Chencen - vor allem von Götze - wurden nicht genutzt. Ein verunglückter BVB-Kopfball landete am Fuß von Remy zum 2:0, Ayew markierte mit einem Elfer den 3:0-Endstand.

Übrige Partien im Überblick:

Valencia - Chelsea 1:1 (0:0)

Bayer Leverkusen - KRC Genk 2:0 (1:0)

Arsenal - Olympiakos Piräus 2:1 (2:1)

Zenit St. Petersburg - FC Porto 3:1 (1:1)

Schachtjor Donezk - APOEL Nikosia 1:1 (0:0)

BATE Borisow - FC Barcelona 0:5 (0:3)

AC Milan - Viktoria Pilsen 2:0 (0:0)

+++ Die Ergebnisse der Spiele aller Ligen +++


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: