Medienbericht

23. März 2017 16:48; Akt: 23.03.2017 21:50 Print

Ex-Teamspieler Ernst Ogris (49) im Koma

Ernst Ogris liegt in einem Wiener Spital und ist im künstlichen Tiefschlaf. Grund dafür ist eine Virusinfektion.

 (Bild: GEPA pictures/ Walter Luger)

(Bild: GEPA pictures/ Walter Luger)

Fehler gesehen?

Ex-  


Das berichtet die "Kronen Zeitung" am Donnerstag aktuell. Der Zustand sei schlimm, heißt es in dem Artikel. Niere, Leber, Herz und Gehirn seien von dem Virus betroffen. Ein Koma sei künstlich eingeleitet worden.

Der 49-Jährige Bruder von Austria-Amateure Coach Andi Ogris sammelte 154 Bundesligaspiele und erzielte dabei 41 Treffer. Zuletzt war er auch als Trainer im Fußballgeschäft aktiv. Bis zum November 2016 trainierte er den SV Eichgraben.


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: