Ehe-Vergleich

01. September 2018 08:59; Akt: 01.09.2018 09:01 Print

Gefeuerter Wohlfahrt mit Liebeserklärung an Austria

Franz Wohlfahrt musste bei der Austria als Sportdirektor gehen. Jetzt spricht er mit warmen Worten über seinen Ex-Klub.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Trennung hätte zur Schlammschlacht verkommen können. Vorige Woche gab die Austria Entwarnung und die einvernehmliche Vertragsauflösung mit Franz Wohlfahrt bekannt.

Er musste vor der Saison als Sportdirektor seine Funktion abgeben, wurde nach einem sportlich enttäuschenden Jahr vor die Tür gesetzt. Für die Austria-Legende freilich eine schmerzliche Entscheidung. Schon jetzt stimmt er aber versöhnliche Töne an.

Bei "laola1.at" gibt er eine Liebeserklärung ab: "Ich bin 1981 nach Wien gekommen, bis seit 37 Jahren Austrianer und so wird es bleiben", schwärmt der 54-Jährige. "In jeder Ehe gibt es Probleme und dann redet man sich aus. Das ist passiert. Das Leben geht weiter. Vor zwei Monaten war es noch schlimmer, jetzt geht es."

Mit einer gewissen Distanz analysiert Wohlfahrt, wie es aus seiner Sicht zur Trennung kam:

"Wir haben in der Meisterschaft das Ziel klar verfehlt. Die Gründe waren klar. Wir haben einfach im Herbst durch die zahlreichen Verletzten den Boden in der Meisterschaft verloren. Einige Spieler haben dazu auch nicht Topleistungen geboten, weil sie nicht sportlich gelebt haben. Nachdem es im Frühjahr keinen Turnaround gab, musste im März der Trainer gehen. Und im Juni folgte die für mich doch überraschende Trennung. Doch so ist die Maschinerie im Fußball. Ich bin niemandem böse."

Team der 4. Runde
Expertenteam der 4. Bundesliga-Runde

Team der 3. Runde
Expertenteam der 3. Bundesliga-Runde

Team der 2. Runde
Expertenteam der 2. Bundesliga-Runde

Team der 1. Runde
Expertenteam der 1. Bundesliga-Runde


Das könnte Sie auch interessieren:

(Heute Sport)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Tim Braverman am 01.09.2018 09:32 Report Diesen Beitrag melden

    Ja bitte

    ist mit dem noch immer keine Ruhe ?

  • Anton K. am 01.09.2018 13:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Seine

    Wohlfahrt ist genauso eine Ikone wie Daxbacher Prohaska Sara Obermayer Baumgartner Köglberger Baumeister und ERNST FIALA, also gebts Ruhe und Alles ist gut! Jedem das Seine!!!!!

  • Hubert Huber am 01.09.2018 12:40 Report Diesen Beitrag melden

    Toller Betrag

    Der Betrag beim Vergleich wird wohl sehr hoch gewesen sein, darum seine Aussagen...,

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Anton K. am 01.09.2018 13:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Seine

    Wohlfahrt ist genauso eine Ikone wie Daxbacher Prohaska Sara Obermayer Baumgartner Köglberger Baumeister und ERNST FIALA, also gebts Ruhe und Alles ist gut! Jedem das Seine!!!!!

  • Hubert Huber am 01.09.2018 12:40 Report Diesen Beitrag melden

    Toller Betrag

    Der Betrag beim Vergleich wird wohl sehr hoch gewesen sein, darum seine Aussagen...,

  • Gerlinde am 01.09.2018 11:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geld heilt fast alle Wunden

    Wenn ich 800.000 Euro netto Abfertigung bekommen würde, wäre ich auch nicht beleidigt.

  • Harry am 01.09.2018 10:14 Report Diesen Beitrag melden

    zwischen den Zeilen ....

    gute Abfertigungszahlung bekommen ansonsten hätte Wohlfahrt nie beigegeben. im Vorfeld veröffentlichte Passagen seines "Dienstzeugnisses" sprechen für sich - wer dessen Formulierungen zu deuten/verstehen vermag ...

  • Tim Braverman am 01.09.2018 09:32 Report Diesen Beitrag melden

    Ja bitte

    ist mit dem noch immer keine Ruhe ?