Wechsel-Gerücht

30. April 2018 10:28; Akt: 30.04.2018 10:28 Print

Geht Iniesta zu City? Das sagt Coach Pep Guardiola

Was plant Andres Iniesta? Der Barcelona-Superstar hat seinen Abgang bei den Katalanen angekündigt. Sein Ex-Coach spricht nun über ein brisantes Gerücht.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nach 22 Jahren hängt Andres Iniesta das Barcelona-Trikot mit Saisonende an den Nagel! Am Sonntag fixierte er mit den Katalanen den Meistertitel.

Doch aus seinen Zukunftsplänen macht der Edelzangler ein Geheimnis. Seither gibt es Gerüchte, dass der 33-Jährige seinem Ex-Coach Pep Guardiola zu Manchester City folgen soll. Was ist dran an den Spekulationen?

Kein Insel-Deal?

Offenbar nicht allzu viel, zumindest bemüht sich Guardiola schnell, für klare Verhältnisse zu sorgen. "Als Andres sich entschied, Barcelona zu verlassen, tat er das nicht, um nach Manchester zu kommen", stellt der Erfolgstrainer klar. "Wenn er weiter auf einem hohen Level spielen wollte, wäre er in Barcelona geblieben."

China oder USA

Guardiola glaubt, dass das Premier-League-Team Iniesta "nicht das bieten kann, was er in Barcelona hatte. Er entschied sich aus anderen Gründen." Die dürften wohl das Geld sein. Für den Spanier gibt es einige Angebote aus China. So soll Chongqing Lifan bereits öfter Interesse gemeldet haben. Aber auch ein Wechsel in die US-Liga MLS ist nicht ausgeschlossen. Iniesta meint: "Es sind noch ein paar Dinge zu klären. Dazu habe ich aber noch Zeit."


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(heute.at)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.