"Er ist erwachsen"

12. September 2018 13:14; Akt: 12.09.2018 13:14 Print

Foda über Party-Nacht von Arnautovic in Bosnien

Teamchef Franco Foda analysierte noch einmal die 0:1-Niederlage gegen Bosnien. Auch die lange Party-Nacht von Arnautovic war natürlich ein Thema.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Liveticker im Popup
Zum Thema
Fehler gesehen?


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Heute Sport)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ingo am 12.09.2018 13:26 Report Diesen Beitrag melden

    Unprofessionell!

    Die Spieler haben den Trainer hängen lassen und das wichtige Match versaut. "Nach 20 Minuten nicht mehr Fußball gespielt" - das sagt alles. Und nachher feiert der Kapitän bis 3h - "um direkt zu seiner Mannschaft (und Familie) heimzukehren".

  • BM am 12.09.2018 12:43 Report Diesen Beitrag melden

    Wie immer

    Was gibt's da zu erklären Verloren ist verloren Das war schon immer so und wird sich nicht ändern das zuerst alles super ist und wenn es um was geht sich keiner traut

    einklappen einklappen
  • EILMAIL 30 am 12.09.2018 14:05 Report Diesen Beitrag melden

    FODA´s Freunderlwirtschaft .........

    Man muss aber einmal den Trainer FODA auch in die Pflicht nehmen. Vielleicht kann er uns einmal erklären, was er an GREGORITSCH gefressen hat, der im Team noch nie eine halbwegs akzeptable Leistung gebracht hat. Er war wie immer eine glatte Vorgabe und hat keinesfalls gerechtfertigt den Teamdress tragen zu dürfen.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Antonio am 13.09.2018 07:14 Report Diesen Beitrag melden

    "Ist erwachsen"

    Das muß der Trainer wirklich dazusagen ...

  • Abdullah am 12.09.2018 16:40 Report Diesen Beitrag melden

    Nichts Neues bei der Söldner-Truppe

    Lindner und Alaba sind ausschließlich mit ihren Frisuren und Outfits beschäftigt, die können sich nicht auch noch um Lächerlichkeiten wie Punktgewinne kümmern. Wenn's um nix geht und die Gegner mit der 3. Garnitur kommen, dann brillieren sie eh mit ihrem Schönwetter-Kick.

  • Roman am 12.09.2018 15:55 Report Diesen Beitrag melden

    Haaahaaa

    Der superstar:-( bekommt die kabitenschleife und kann nicht einmal die Bundeshymne singen

  • EILMAIL 30 am 12.09.2018 14:05 Report Diesen Beitrag melden

    FODA´s Freunderlwirtschaft .........

    Man muss aber einmal den Trainer FODA auch in die Pflicht nehmen. Vielleicht kann er uns einmal erklären, was er an GREGORITSCH gefressen hat, der im Team noch nie eine halbwegs akzeptable Leistung gebracht hat. Er war wie immer eine glatte Vorgabe und hat keinesfalls gerechtfertigt den Teamdress tragen zu dürfen.

  • Otto am 12.09.2018 13:26 Report Diesen Beitrag melden

    Überschätzt

    Jedes mal das selbe ein Klasse Spieler genügt. Wir haben leider so einen nicht.