Nächster Bullen-Sieg

08. März 2018 23:00; Akt: 08.03.2018 23:00 Print

RB Leipzig holt 2:1 gegen Zenit St. Petersburg

Nach Salzburg darf auch RB Leipzig in der Europa League jubeln. Die Bullen aus Deutschland besiegte Zenit St. Petersburg im Heimspiel mit 2:1.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Jubel-Tag für die Red-Bull-Klubs ist perfekt. Nachdem Salzburg sensationell bei Borussia Dortmund mit 2:1 siegte, schafften sich auch die Bullen aus Leipzig eine gute Ausgangsposition. Die Rasenballer holten ein 2:1 gegen Zenit St. Petersburg.

Vor einer mageren Kulisse und offiziell 19.800 Zuschauern taten sich die Leipziger lange Zeit schwer. Zenit St. Petersburg machte die Räume gut dicht, die Bullen kamen nicht wirklich durch.

In der zweiten Halbzeit erhöhte die Hasenhüttl-Elf den Druck, Bruma erlöste Leipzig mit seinem Treffer zum 1:0 in der 56. Minute, Timo Werner legte das 2:0 in der 77. Minute drauf.

Vollauf zufrieden konnten die Bullen aber nicht sein, denn Domenico Criscito gelang mit einem wunderbaren Freistoß noch der Auswärtstreffer zum 2:1 (86.).


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Heute Sport)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.