11. Dezember 2009 13:30; Akt: 08.08.2011 16:04 Print

Kandidat für Tor des Jahres: Eliran Atar

Auch in der israelischen Liga fallen schöne Tore. Die FIFA nahm den Fallrückzieher-Treffer von Eliran Atar in die Auswahl für den "Puskas-Preis" auf.

Fehler gesehen?

Am 21. Dezember wird erstmals der "Puskas-Preis" für das schönste Tor weltweit vergeben. Eliran Atar hat dabei gute Chancen, die erstmals verliehene Auszeichnung abzustauben. Der Israeli vom Klub Bnei Yehuda Tel Aviv FC wird wohl nur den größten Fußballinsidern ein Begriff sein.

Sein Tor, das der 22-Jährige am 7. Februar in der israelischen Erstligapartie gegen Maccabi Netanya erzielte, wurde von der FIFA zu einem der zehn schönsten Tore der abgelaufenen Saison gewählt. Aber hat der israelische Toschützenkönig auch den "Puskas-Preis" verdient? In den letzten Tagen konnten Sie die Treffer von Michael Essien und Emmanuel Adebayor bewundern. Hier ist der dritte Kandidat für das Tor des Jahres.

Eliran Atars sensationeller Fallrückzieher:



Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: