Schwere Gehirnschäden

25. April 2018 18:44; Akt: 25.04.2018 18:47 Print

Liverpool-Fan liegt nach Hooligan-Attacke im Koma

Große Sorge um Liverpool-Fan Sean Cox! Der 53-jährige Ire liegt mit schweren Gehirnschäden im Koma. Er wurde von Roma-Ultras attackiert.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Rund um das Champions-League-Halbfinale zwischen Liverpool und der AS Roma (5:2) ist es auch zu schweren Ausschreitungen gekommen. Italienische Ultras wurden wegen versuchten Mordes verhaftet, bei ihrem Opfer wurden schwere Gehirnschäden festgestellt.

Sean Cox liegt nach der Hooligan-Attacke im Koma. Der 53-jährige Liverpool-Anhänger hat bei dem Angriff schwere Gehirnschäden davongetragen. Sein Zustand hat sich weiterhin verschlechtert.

Hämmer und Messer

"Wir glauben, dass das Opfer mit seinem Bruder in Liverpool war, um das Halbfinale anzuschauen und bei einer Auseinandersetzung zwischen Roma- und Liverpool-Fans in der Nähe des Albert Pubs angegriffen wurde", versucht die Polizei den Angriff mit Hämmern und Messern zu erklären.

Auch der FC Liverpool zeigte sich trotz Feierstimmung über das Top-Ergebnis schockiert: "Unsere Gedanken sind beim Opfer und seiner Familie."

Neun Italiener wurden wegen versuchten Mordes festgenommen.


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Heute Sport)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • hst am 25.04.2018 21:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fußball Fan

    Wegen solcher Hooligans sollen Stadion der Sektor auf den Tribünen leer bleiben und die Täter lebenslänglich Stadion verbot verhängt werden weil die kommen nicht wegen dem Spiel sondern nur zum randalieren

  • Trinchen am 25.04.2018 21:47 Report Diesen Beitrag melden

    Saisonkarten

    nur noch mit Lichtbild und registrierten Daten. Einzeltickets gegen Vorlage eines Lichtbildausweis, Daten werden bis zu einem bestimmten Zeitpunkt unter der laufenden Nummer des Tickets gespeichert

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Trinchen am 25.04.2018 21:47 Report Diesen Beitrag melden

    Saisonkarten

    nur noch mit Lichtbild und registrierten Daten. Einzeltickets gegen Vorlage eines Lichtbildausweis, Daten werden bis zu einem bestimmten Zeitpunkt unter der laufenden Nummer des Tickets gespeichert

  • hst am 25.04.2018 21:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fußball Fan

    Wegen solcher Hooligans sollen Stadion der Sektor auf den Tribünen leer bleiben und die Täter lebenslänglich Stadion verbot verhängt werden weil die kommen nicht wegen dem Spiel sondern nur zum randalieren