Schrecklicher Unfall

07. September 2018 14:20; Akt: 07.09.2018 14:38 Print

Olympiasiegerin mit 27 querschnittsgelähmt

Nach einem Trainingssturz im Juni ist die deutsche Bahnrad-Olympiasiegerin Kristina Vogel querschnittsgelähmt.

Kristina Vogel jubelte 2016 in Rio über Olympiagold. (Bild: picturedesk.com)

Kristina Vogel jubelte 2016 in Rio über Olympiagold. (Bild: picturedesk.com)

Zum Thema
Fehler gesehen?

"Es ist scheiße, das kann man nicht anders sagen. Egal, wie man es verpackt, ich kann nicht mehr laufen", spricht Kristina Vogel im "Spiegel" Klartext. Ihr Leben stellte sich im Juni von einem Tag auf den anderen auf den Kopf.

Die Deutsche wurde 2016 und 2012 jeweils Bahnrad-Olympiasiegerin. In Rio 2016 gewann sie den Sprint, 2012 in London den Teamsprint mit Miriam Welte.

Am Freitag schockierte die Meldung ihrer Querschnittslähmung die Sportwelt. Die 27-Jährige muss sich auf ein Leben im Rollstuhl einstellen. Schuld ist ein Trainingssturz am 26. Juni. Auf einer Betonbahn in Cottbus war sie bei voller Geschwindigkeit mit einem anderen Fahrer kollidiert.

Sie gibt sich kämpferisch: "Aber was soll ich machen? Ich bin immer der Meinung, je schneller man eine neue Situation akzeptiert, desto besser kommt man damit klar."


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Heute Sport)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Artikel wert... am 07.09.2018 21:03 Report Diesen Beitrag melden

    Das ist einen

    Ja, es ist traurig! Aber es schaffen andere auch, ohne medien, ohne armutsgekreische und leider kurz vorm ruin, Auch ich bin sportlerin und hab seit über 30 jahren eine unfallcersicherung dafür. Sch... was passierte, aber sie wird nie obsachlas werden oder nicht wissen wohin...

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Artikel wert... am 07.09.2018 21:03 Report Diesen Beitrag melden

    Das ist einen

    Ja, es ist traurig! Aber es schaffen andere auch, ohne medien, ohne armutsgekreische und leider kurz vorm ruin, Auch ich bin sportlerin und hab seit über 30 jahren eine unfallcersicherung dafür. Sch... was passierte, aber sie wird nie obsachlas werden oder nicht wissen wohin...