Mini-Bike oder Eisspray?

31. März 2012 16:24; Akt: 31.03.2012 16:45 Print

Rätseln um "dumme" Verletzung von Agüero

Manchester City benötigt alle Kräfte, um im Meisterschafts-Finish gegen den Lokalrivalen United zu bestehen. Da kommt die Verletzung von Stürmer-Star Sergio Agüero gar nicht gelegen. Noch dazu dürfte sich der Schwiegersohn von Diego Maradona auf eine besonders blöde Art und Weise verletzt haben. Das Rätselraten auf der Insel hat längst Hochkonjunktur.

 (Bild: Darren Staples / Reuters)

(Bild: Darren Staples / Reuters)

Fehler gesehen?



Der Argentinier zog sich laut Coach Roberto Mancini "eine dumme Verletzung" zu. Viel mehr wollte der Italiener nicht sagen, fügte dann aber mystisch hinzu: "Es war nicht sein Fehler, aber er kann nicht spielen. Für einen Tag, zehn Tage oder zwei Wochen. Ich weiß es nicht."

Auf Trampolin verletzt?!

Für die englische Boulevard-Presse ist die mysteriöse Verletzung des Stürmer-Stars ein gefundenes Fressen. Wettbüros bieten sogar Wetten zum Thema an. So kann man seinen Einsatz um das 200-fache vergrößern, sollte sich Agüero beim Springen auf dem Trampolin seines Teamkollegen Mario Balotelli verletzt haben. Für den Umstand, dass sich sein berühmter Schwiegervater auf Agüeros Fuß gesetzt hat, gibt es immerhin das 50-fache vom eingesetzten Betrag.

Gerüchte um einen Unfall mit dem Mini-Bike seines Sohnes wollte Trainer Mancini dementieren. Agüero habe sich nicht im Haus verletzt. Andere Stellen berichten von einem Ausrutscher am Trainingsplatz und einer anschließenden Behandlung mit einem Eisspray. Darauf soll der Fuß des Argentiniers hochallergisch reagiert haben und innerhalb kürzester Zeit bildeten sich Blasen am ganzen Fuß. Die dümmsten Sportlerverletzungen finden Sie in der Bilderstrecke rechts!


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: