Spendabler Star

24. Juni 2019 17:21; Akt: 24.06.2019 17:33 Print

Ronaldo lässt 20.000 Euro Trinkgeld springen

In den Ferien zeigt sich Cristiano Ronaldo großzügig. Der Superstar macht das Personal in einem griechischen Luxus-Hotel glücklich – nicht zum ersten Mal.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bereits im vergangenen Jahr hatte sich Cristiano Ronaldo in der Sommerpause an der Costa Navarino im Südwesten Griechenlands erholt. Dem Juve-Stürmer scheint die Auszeit im Luxus-Hotel "Royal Villa Methoni" gefallen zu haben. Denn der portugiesische Superstar entschied sich, dieses Jahr ins Ressort zurückzukehren.

Mit Familie und Freunden erholte sich Ronaldo in den vergangenen Tagen an der Mittelmeer-Küste. Und wieder kann er zufrieden aus den Ferien zurückkehren. Laut spanischen Medien habe sich das Personal sehr nett um ihn gekümmert und dafür gesorgt, dass er ohne Paparazzi ausspannen konnte.

Im Gegenzug zeigte sich der 34-Jährige, der in der abgelaufenen Saison mit Juventus Turin den Meistertitel und danach mit Portugal die Nations League gewonnen hatte, äußerst großzügig. Er soll sich mit einem Trinkgeld in der Höhe von 20.000 Euro beim Personal des Luxus-Hotels bedankt haben. Und das, obwohl ihn ein Tag im Ressort 8.000 Euro kostete.

Schon im vergangenen Jahr hatte CR7 mit Trinkgeld nicht gespart. Damals ließ er ebenfalls 20.000 Euro springen.

(ddu)


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(20 Minuten)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Tanja am 24.06.2019 18:14 Report Diesen Beitrag melden

    ...

    Finde ich voll ok, die müssen sich bestimmt extra Mühe geben bei ihm und das Geld geht ihm nicht ab...

  • SV am 24.06.2019 21:55 Report Diesen Beitrag melden

    Spenden

    Ronaldo spendet durchaus großzügig an wohltätige Vereine, da brauchen Sie sich gar keine Sorgen machen sondern eher zum Vorbild nehmen

  • JÜRGEN NACHNAME am 24.06.2019 20:33 Report Diesen Beitrag melden

    Naja

    Der spendet genug für solche Sachen.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • SV am 24.06.2019 21:55 Report Diesen Beitrag melden

    Spenden

    Ronaldo spendet durchaus großzügig an wohltätige Vereine, da brauchen Sie sich gar keine Sorgen machen sondern eher zum Vorbild nehmen

  • Salzamt am 24.06.2019 21:15 Report Diesen Beitrag melden

    Herr

    .....keiner wird um das Trinkgeld traurig sein und es sei dem Personal auch vergönnt...nur stellt man einfach fest dass diese Menschen den Bezug zur Realität verloren haben.. warum spendet er nicht für die Krebshilfe usw...der Typ hat jeglichen Bezug zur Realität verloren... eigentlich ist es mir egal was der Typ mit seinem Geld macht...aber man denke nur an die totgeweihten Kinder im St Anna Spital..und damit ist jegliche Empathie unnötig

    • Memi am 24.06.2019 21:55 Report Diesen Beitrag melden

      Bitte was ?

      Weisst du wohin er überall spendet oder kennst du ihn persönlich und sein spendenverhalten das du so sinnlos vor dich hin urteilst ?

    einklappen einklappen
  • JÜRGEN NACHNAME am 24.06.2019 20:33 Report Diesen Beitrag melden

    Naja

    Der spendet genug für solche Sachen.

  • Lilly am 24.06.2019 19:25 Report Diesen Beitrag melden

    Geht gar nicht

    Selbstverliebt und unsympatisch!!!!! Besser wäre eine Spende für Schulen oder Krankenhäuser!!!!

    • Andrea am 24.06.2019 20:05 Report Diesen Beitrag melden

      Sich besser informieren

      Das tut er ja noch nebenbei. Mal nachlesen, wen er aller unterstützt!

    • Werner von Kleinauf am 24.06.2019 21:00 Report Diesen Beitrag melden

      vergönnt ...

      blödsinn... Trinkgeld ist für solche Ausbeuterberufe lebensnotwendig !

    einklappen einklappen
  • Tanja am 24.06.2019 18:14 Report Diesen Beitrag melden

    ...

    Finde ich voll ok, die müssen sich bestimmt extra Mühe geben bei ihm und das Geld geht ihm nicht ab...