Kurioser Anblick

10. August 2018 16:44; Akt: 10.08.2018 16:44 Print

Rüpel-Kicker läuft mit einer Fußfessel auf

Manchmal schreibt der Fußball die verrücktesten Geschichten. So auch beim schottischen Profi Paul McGowan, der mit einer Fußfessel spielte.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Paul McGowan gilt in Schottland als echter Fußball-Rüpel. Auf und abseits des Platzes. Trotzdem sorgte der Spieler von Dundee United beim Auftakt der schottischen Premier League für Staunen.

Der 30-Jährige spielte gegen den FC St. Mirren bis zu seiner Auswechslung in der 87. Minute mit einer elektronischen Fußfessel.

Im Juli war der Profi-Fußballer nach einer Spuck-Attacke auf den Türsteher eines Nachtklubs verurteilt worden. Er muss die Fußfessel nun zwei Monate tragen. Außerdem muss sich der 30-Jährige am Wochenende an eine Ausgangssperre zwischen 19 und 7 Uhr halten, zusätzlich 200 Stunden gemeinnützige Arbeit verrichten und 200 Pfund an das Opfer zahlen.

Nicht das erste Mal, dass der ehemalige Profi von Celtic Glasgow mit dem Gesetz in Konflikt gekommen war. In den letzten acht Jahren kam er fünf Mal mit der schottischen Justiz in Berührung. Unter anderem, weil er zwei Polizisten attackiert hatte.


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(wem)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.