EM-Großverdiener

30. Juni 2016 03:20; Akt: 07.07.2016 03:43 Print

So viel cashen die TV-Experten ab

Das Gehalt der TV-Experten Mehmet Scholl und Oliver Kahn ist der EM-Aufreger in Deutschland. Das Duo verdient nicht die von "kress pro" veröffentlichten 1,6 Millionen Euro, aber immerhin 800.000 Euro pro Jahr.

 (Bild: GEPA pictures/ M. Oberlaender)

(Bild: GEPA pictures/ M. Oberlaender)

Fehler gesehen?

Das Gehalt der TV-Experten Mehmet Scholl und Oliver Kahn ist der EM-Aufreger in Deutschland. Das Duo verdient nicht die von "kress pro" veröffentlichten 1,6 Millionen Euro, aber immerhin 800.000 Euro pro Jahr.


Detail: Scholl casht bis zu 50.000 Euro pro Sendung. Im ORF rollt der Rubel nicht so: Peter Hackmair, Helge Payer und Roman Mählich, die zweite Experten-Garde, verdienen pro Sendung zwischen 500 und 1.000 Euro. Netter Bonus: Bei Liga-Spielen dürfen sie zwei Werbebanner anbringen. Die bringen jeweils rund 30.000 Euro pro Jahr.

Bei Herbert Prohaska natürlich mehr. Er verdient auch mehr – rund 2.500 Euro pro TV-Auftritt. International sind das Peanuts: Thierry Henry unterschrieb für sechs Jahre bei Sky. Jahresgehalt: 5 Millionen Euro.


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: