Final-Pleite im Cup

01. Mai 2019 18:37; Akt: 01.05.2019 20:51 Print

Sonnleitner nach 0:2: "Es tut uns leid für die Fans"

Mario Sonnleitner entschuldigt sich nach der 0:2-Pleite im Cup-Finale gegen Salzburg bei den Fans und erklärt: "Aber wir Rapidler geben nie auf."

Zum Thema
Fehler gesehen?

Rapid verlor das Cup-Finale gegen Salzburg nach einem Doppelschlag der "Bullen" innerhalb von 118 Sekunden mit 0:2.

"Innerhalb von zwei Minuten das Spiel aus der Hand zu geben, das darf uns nicht passieren. Salzburg nützt dumme Fehler einfach aus", ärgerte sich Rapid-Verteidiger Mario Sonnleitner im "ORF"-Interview. Der 32-Jährige dachte dabei auch an die 20.000 mitgereisten Fans der Hütteldorfer: "Es tut mir auch leid für die Fans, die uns super unterstützt haben. Aber wir Rapidler geben nie auf, es geht weiter."

"Wir waren sogar besser im Spiel als Salzburg", zog Rapid-Coach Didi Kühbauer eine bittere Bilanz. "Heute hat nicht die bessere, sondern die glücklichere Mannschaft gewonnen. Es sagt aber einiges über die Qualität von Salzburg aus, dass sie die wenigen Möglichkeiten genützt haben."

Salzburg-Goalie Walke: "Wichtig, dass der Pot wieder bei uns ist"

Salzburg-Goalie Alex Walke sah hingegen einen verdienten Sieg seiner Elf: "Es war ein ganz schwieriges Spiel. Aber unverdient war es nicht, auch wenn wir am Ende noch unter Druck geraten sind. Wir hätten es uns leichter machen können, wenn wir weiter zielstrebig gespielt hätten. Aber wichtig ist, dass der Pot wieder bei uns ist."

"Wir haben den Cup-Fight angenommen, das haben wir ganz gut gemacht", freute sich "Bullen"-Trainer Marco Rose. "Am Anfang war es schwierig, aber die Tore haben uns Selbstvertrauen gegeben. Jetzt sind wir einfach nur happy und feiern."


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Heute Sport)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Joe heute am 01.05.2019 19:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    verdient...

    hätten die es sowieso nicht. bei so eine Leistung in der ganzen Saison. Salzburg hat sich es zu Recht verdient.

  • Agent K am 01.05.2019 19:51 Report Diesen Beitrag melden

    MIB

    Ja Rapid glaubt halt noch immer eine Übermacht zu sein ! Ja das sind sie auch bei den Fans Dafür Respekt aber Spielerisch oke heute waren sie nicht Schlecht aber ansonsten einfach eher Durchschnitt mehr ned !

  • FORZA VIOLA am 01.05.2019 20:28 Report Diesen Beitrag melden

    "Aber wir Rapidler geben nie auf."

    ...schön langsam eine langwierige Geschichte; die österreichische Bundesliga ein Trauerspiel, da wird sich so schnell nichts ändern; was soll der Satz "es tut uns leid für die Fans"? - du Memme! - Lg ein Violetter

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Sender am 01.05.2019 21:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht schlecht ist weit weg von gut.

    Jeder Fußballfan muss anerkennen, dass Kühbauer der beste Trainer für Rapid ist, denn ohne ihn wäre die Mannschaft niemals ins Finale gekommen.

  • Werner von Kleinauf am 01.05.2019 21:42 Report Diesen Beitrag melden

    Rapid Wien 1899

    tolles Spiel ,hätte auch 3:3 ausgehen können... wer keine Tore schießt kann nicht gewinnen ...Rapid war heute auf Augenhöhe , war aber zuwenig ,

  • FORZA VIOLA am 01.05.2019 20:28 Report Diesen Beitrag melden

    "Aber wir Rapidler geben nie auf."

    ...schön langsam eine langwierige Geschichte; die österreichische Bundesliga ein Trauerspiel, da wird sich so schnell nichts ändern; was soll der Satz "es tut uns leid für die Fans"? - du Memme! - Lg ein Violetter

  • Justus am 01.05.2019 20:28 Report Diesen Beitrag melden

    Keine Mannschaft

    Sobald in einer Mannschaft mehr als 2 Fußballer in einer Mannschaft stehen, hat Rapid nichts entgegen zu bringen

  • Agent K am 01.05.2019 19:51 Report Diesen Beitrag melden

    MIB

    Ja Rapid glaubt halt noch immer eine Übermacht zu sein ! Ja das sind sie auch bei den Fans Dafür Respekt aber Spielerisch oke heute waren sie nicht Schlecht aber ansonsten einfach eher Durchschnitt mehr ned !