Bräuchte Okay von Rot-Grün

09. November 2018 07:33; Akt: 09.11.2018 08:09 Print

Strache will das "Denkmal" Happel-Stadion abreißen

Seit Tagen kursieren gewagte Ideen über ein neues Nationalstadion, die sogar eine Sprungschanze vorsehen. Priorität hat wohl der Abriss des Happel-Ovals.

Bildstrecke im Grossformat »
Fußball-Experte Tim Armitage hat wieder das Team der Runde gewählt. Wieder ohne Rapidler und Austrianer. Diese elf Kicker stachen in der 13. Bundesliga-Runde heraus! Martin Kobras (Altach) - Vor allem in der ersten Halbzeit eine starke Leistung! Er verhinderte eine höhere Rapid-Führung. Am Ende hieß es 2:2. Stefan Lainer (Salzburg) - Der ständige Antreiber auf der rechten Seite spulte wieder einmal seine Kilometer ab. Matthias Maak (Innsbruck) - Top-Leistung in der Wacker-Defensive! Er brachte Sturm teilweise zur Verzweiflung. Jerome Onguene (Salzburg) - Ein Verteidiger und ein Fallrückzieher? Das passt normal nicht zusammen, in Salzburg schon. Der Franzose schoss wohl das schönste Tor des Spieltages. Mario Leitgeb (WAC) - Der große Held der Wolfsberger! Der Ex-Austrianer traf gleich drei Mal gegen seinen Ex-Verein. Patrick Salomon (Mattersburg) - Salzburg siegte "nur" 2:1 gegen Mattersburg. Ausschlaggebend war eine kompakte Leistung in der Defensive. Mittelfeld-Schaltzentrale Patrick Salomon lieferte eine starke Partie. Michael Liendl (WAC) - Der Primgeiger der Kärntner sorgte mit seinen Standards stets für Gefahr. Manfred Fischer (Altach) - Der Grund warum Rapid nur einen Punkt aus Altach mitnehmen konnte. Fischer traf im Doppelpack, hätte sogar einen Hattrick schnüren können. Hannes Wolf (Salzburg) - Der Jungstar schoss seine Bullen zu einem späten 2:1-Sieg gegen Mattersburg Ilkay Durmus (Innsbruck) - Der Wirbelwind stellte die Sturm-Defensive immer wieder vor Probleme und sorgte für die notwendige Entlastung. Er legte auch das 1:1 durch Zlatko Dedic auf. Joao Victor (LASK) - Ein herrliches Tor des Brasilianers reichte am Ende nur zu einem 2:2 gegen St. Pölten Tim Armitage zerlegt für die Analyse-Firma "Football Radar" die Bundesliga bis ins kleinste Detail. Er verpasst seit mehr als fünf Jahren kein Spiel. Für "Heute" stellt der Engländer an jedem Spieltag ein Team der Runde zusammen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Wiener Ernst-Happel-Stadion steht unter Denkmalschutz. Das ist Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) ein Dorn im Auge. Zu verdanken hat er das seiner eigenen Partei. Die für Strache "unsinnige" Verordnung wurde 2001 unter der Regierung Schwarz-Blau verfügt. Die damalige Vizekanzlerin und Sportministerin war Susanne Riess-Passer, ebenfalls FPÖ.

Jetzt soll es dem Denkmalschutz an den Kragen gehen. Der "Standard" fragte beim Bundesdenkmalamt an und erhielt folgende Antwort: Das Denkmal sei nicht in Stein gemeißelt. Der Eigentümer könne eine "bescheidmäßige Feststellung des Denkmalschutzes beantragen" - das wäre in diesem Fall die Stadt Wien.

Die Behörde müsse dann darüber entscheiden, ob die Erhaltung des Denkmals sinnvoll wäre. So wolle Strache den Abriss forcieren. Hürde: Er müsse sich mit der rot-grünen Stadtregierung einigen.

Sportstadtrat Peter Hacker (SP) dazu im "Standard": "Wenn der Vizekanzler den Denkmalschutz des Happel-Stadions wegbekommt, hab ich nichts dagegen."

Neues Stadion

Der Sportminister sprach erst kürzlich in einem Interview von seinen Plänen, ein modernes Multifunktions-Stadion für rund 400 Millionen Euro zu bauen, ein Teil davon durch einen Investor finanziert.

ÖSV-Boss Peter Schröcksnadel träumt von einem Nationalstadion in Wien mit integrierter Sprungschanze. Die Pläne existieren bereits, ihre Umsetzung erscheint aber nicht realistisch.

Team der 13. Runde
Expertenteam der 13. Bundesliga-Runde

Team der 12. Runde
Expertenteam der 12. Bundesliga-Runde

Team der 11. Runde
Expertenteam der 11. Bundesliga-Runde

Team der 10. Runde
Expertenteam der 10. Bundesliga-Runde

Team der 9. Runde
Expertenteam der 9. Bundesliga-Runde

Team der 8. Runde
Expertenteam der 8. Bundesliga-Runde

Team der 7. Runde
Expertenteam der 7. Rundesliga-Runde

Team der 6. Runde
Expertenteam der 6. Bundesliga-Runde

Team der 5. Runde
Expertenteam der 5. Bundesliga-Runde

Team der 4. Runde
Expertenteam der 4. Bundesliga-Runde

Team der 3. Runde
Expertenteam der 3. Bundesliga-Runde

Team der 2. Runde
Expertenteam der 2. Bundesliga-Runde

Team der 1. Runde
Expertenteam der 1. Bundesliga-Runde


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Heute Sport)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mama Renate am 09.11.2018 08:37 Report Diesen Beitrag melden

    Die träumen, wir bezahlen.

    Die "Paintball"-Anlage nicht vergessen. Möglichst fotografiersicher, damit der Gottfried auch mitspielen kann.

  • le_me am 09.11.2018 08:29 Report Diesen Beitrag melden

    Aha...

    Ein Stadion mit Sprungschanze.... Jetzt drehens komplett am Rad

  • Steve am 09.11.2018 10:58 Report Diesen Beitrag melden

    Multifunktionale Arena...

    Ehm Idee Ansich nicht schlecht Umsetzung aber totaler Mist... Da ich kein Fußball Fan bin kann mir die Arena auch egal sein (Sorry) aber zu sagen das diese Arena Multifunktional sei... ist übertrieben... Fußball Feld, Sprungschanze... das wars... wenn schon ne Arena wo alles dabei ist... Im Ausmaß von Olympia... Renn Ring, Großes Multifunktios Feld (Auswechselbares Untergrund Feld...) Sprung Schanze, Multifunktionale Tribünen (Möglichkeit für Festival/ Musik Stages) Usw... dafür würde schon ja sagen... aber für so ne scheußliche Idee... Naaa

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Nora Fickey am 10.11.2018 07:20 Report Diesen Beitrag melden

    Stadion

    GELDVERBRENNUNG Unsere Kicker können es sowieso nicht, also weiterspielen in diesem Stadion. Der Ball ist rund, alles Andere ist Glück

  • Steve am 09.11.2018 10:58 Report Diesen Beitrag melden

    Multifunktionale Arena...

    Ehm Idee Ansich nicht schlecht Umsetzung aber totaler Mist... Da ich kein Fußball Fan bin kann mir die Arena auch egal sein (Sorry) aber zu sagen das diese Arena Multifunktional sei... ist übertrieben... Fußball Feld, Sprungschanze... das wars... wenn schon ne Arena wo alles dabei ist... Im Ausmaß von Olympia... Renn Ring, Großes Multifunktios Feld (Auswechselbares Untergrund Feld...) Sprung Schanze, Multifunktionale Tribünen (Möglichkeit für Festival/ Musik Stages) Usw... dafür würde schon ja sagen... aber für so ne scheußliche Idee... Naaa

    • 10 am 10.11.2018 17:05 Report Diesen Beitrag melden

      ma

      Du weisst aber nicht wie es im Stadion aussieht. bitte etwas Zurückhaltung wen man nichts weiss. wir brauchen keine faks

    einklappen einklappen
  • Aha aaa am 09.11.2018 10:45 Report Diesen Beitrag melden

    Vor 20 jahren

    Vor ca 20 Jahren gab es auch die Idee ein neues und viel größeres Stadion zu bauen wo das alte steht. Sind die immobilienpreise stark gefallen in den Bereich.

  • Na Servas am 09.11.2018 10:33 Report Diesen Beitrag melden

    Ja

    Stefansdom, Riesenrad und Donaturm währen Alternativen. Alles wegreißen was Österreich zu diesem Land macht. Vielleicht könnte man Großglockner und Dachstein auch einebnen?

    • realisthoch3 am 09.11.2018 21:42 Report Diesen Beitrag melden

      @Na Servas

      Na,der Steffl od Riesenrad sind Sehenswürdigkeiten.Aber dieses marode Stadion.So was Besonderes war der Ernst Happel aber nicht,dass der Bau erhalten bleiben muss.Nix Antikes,also weg damit.Ihr Vergleich hinkt gewaltig!

    einklappen einklappen
  • Shabeskeer am 09.11.2018 09:53 Report Diesen Beitrag melden

    Shabeskeer

    Ernst happel war doch der beste fussballtrainer was oesterreich jemals hatte, dortmals haben sie noch fussball gespielt, heute ist es immer ein wettangebot das sie verlieren, oder verwechsele ich diesen happel? Besser kein neues Stadion, das alte genügt für die oesterreich fissballer, ausser sie gewinnen die Weltmeisterschaft oder Europacup, dann ja, aber das wird nicht passieren die nächsten 40 Jahre