Bundesliga-Experte Tim Armitage

06. November 2018 09:55; Akt: 06.11.2018 09:55 Print

Team der Runde ohne Rapidler und Austrianer

Das Bundesliga-Team der 13. Runde bietet eine bunte Mischung, allerdings ohne die Farben Grün-Weiß und Violett. Tim Armitage wählte folgende Kicker:

Bildstrecke im Grossformat »
Fußball-Experte Tim Armitage hat wieder das Team der Runde gewählt. Wieder ohne Rapidler und Austrianer. Diese elf Kicker stachen in der 13. Bundesliga-Runde heraus! Martin Kobras (Altach) - Vor allem in der ersten Halbzeit eine starke Leistung! Er verhinderte eine höhere Rapid-Führung. Am Ende hieß es 2:2. Stefan Lainer (Salzburg) - Der ständige Antreiber auf der rechten Seite spulte wieder einmal seine Kilometer ab. Matthias Maak (Innsbruck) - Top-Leistung in der Wacker-Defensive! Er brachte Sturm teilweise zur Verzweiflung. Jerome Onguene (Salzburg) - Ein Verteidiger und ein Fallrückzieher? Das passt normal nicht zusammen, in Salzburg schon. Der Franzose schoss wohl das schönste Tor des Spieltages. Mario Leitgeb (WAC) - Der große Held der Wolfsberger! Der Ex-Austrianer traf gleich drei Mal gegen seinen Ex-Verein. Patrick Salomon (Mattersburg) - Salzburg siegte "nur" 2:1 gegen Mattersburg. Ausschlaggebend war eine kompakte Leistung in der Defensive. Mittelfeld-Schaltzentrale Patrick Salomon lieferte eine starke Partie. Michael Liendl (WAC) - Der Primgeiger der Kärntner sorgte mit seinen Standards stets für Gefahr. Manfred Fischer (Altach) - Der Grund warum Rapid nur einen Punkt aus Altach mitnehmen konnte. Fischer traf im Doppelpack, hätte sogar einen Hattrick schnüren können. Hannes Wolf (Salzburg) - Der Jungstar schoss seine Bullen zu einem späten 2:1-Sieg gegen Mattersburg Ilkay Durmus (Innsbruck) - Der Wirbelwind stellte die Sturm-Defensive immer wieder vor Probleme und sorgte für die notwendige Entlastung. Er legte auch das 1:1 durch Zlatko Dedic auf. Joao Victor (LASK) - Ein herrliches Tor des Brasilianers reichte am Ende nur zu einem 2:2 gegen St. Pölten Tim Armitage zerlegt für die Analyse-Firma "Football Radar" die Bundesliga bis ins kleinste Detail. Er verpasst seit mehr als fünf Jahren kein Spiel. Für "Heute" stellt der Engländer an jedem Spieltag ein Team der Runde zusammen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die 13. Runde der Bundesliga ist Geschichte! Die Wiener Klubs schwächelten, Sturm spielte nur 1:1 und warf Trainer Heiko Vogel raus. Wir haben das Top-Team der Runde zusammengestellt.

Abermals fällt auf, dass sich im Team der Runde keine Rapid- oder Austria-Kicker finden. Dagegen haben es jeweils zwei Spieler der Gegner WAC und Altach ins Top-Team geschafft.

In der Defensive zeigten sich diesmal die "kleinen" Teams stark, zusätzlich gab es einen Fallrückzieher zu bewundern. Klicken Sie sich durch unsere Diashow!

Alle Ergebnisse der Runde

Sturm Graz - Wacker Innsbruck 1:1
Admira - TSV Hartberg 2:3
St. Pölten - LASK 2:2
RB Salzburg - SV Mattersburg 2:1
Austria Wien - WAC 2:3
SCR Altach - Rapid Wien 2:2

Die ersten zwölf Liga-Topteams

Team der 12. Runde
Expertenteam der 12. Bundesliga-Runde

Team der 11. Runde
Expertenteam der 11. Bundesliga-Runde

Team der 10. Runde
Expertenteam der 10. Bundesliga-Runde

Team der 9. Runde
Expertenteam der 9. Bundesliga-Runde

Team der 8. Runde
Expertenteam der 8. Bundesliga-Runde

Team der 7. Runde
Expertenteam der 7. Rundesliga-Runde

Team der 6. Runde
Expertenteam der 6. Bundesliga-Runde

Team der 5. Runde
Expertenteam der 5. Bundesliga-Runde

Team der 4. Runde
Expertenteam der 4. Bundesliga-Runde

Team der 3. Runde
Expertenteam der 3. Bundesliga-Runde

Team der 2. Runde
Expertenteam der 2. Bundesliga-Runde

Team der 1. Runde
Expertenteam der 1. Bundesliga-Runde


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Heute Sport)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: