Die WM der Tore

30. Juni 2014 22:10; Akt: 01.07.2014 01:05 Print

Torfestival in Brasilien!

Bei der WM 2014 gab es bereits mehr Treffer als bei der Endrunde 2010. Rodriguez ist Top-Torjäger vor Neymar, Messi und Müller. Deutschlands Klose knackte Ronaldos Torrekord und der Achtelfinal-Elfmeterrekord wurde ebenfalls überboten.

 (Bild: Reuters)

(Bild: Reuters)

Fehler gesehen?

Bei der WM 2014 gab es bereits mehr Treffer als bei der Endrunde 2010. Rodriguez ist Top-Torjäger vor Neymar, Messi und Müller. Deutschlands Klose knackte Ronaldos Torrekord und der Achtelfinal-Elfmeterrekord wurde ebenfalls überboten.

Nach der Hälfte der Achtelfinal-Spiele jubeln die Fans über 145 Volltreffer – ebenso viele wie bei der gesamten WM 2010 in Südafrika. 1998 klingelte es bei der ersten Endrunde mit 32 Mannschaften 171 Mal – der Rekord ist in Reichweite.

Bereits gefallen ist die Elfer-Bestmarke: Erstmals wurde mehr als ein Achtelfinale mit Penalties entschieden. Rodriguez ist vor Neymar, Messi und Müller der Top-Torjäger. Klose gelang der 15. Endrunden-Treffer – der Deutsche zog mit Brasiliens Rekord-Torjäger Ronaldo gleich.


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: