Instagram-Aufreger

12. November 2018 21:29; Akt: 12.11.2018 21:29 Print

Türkei-Hacker kapern den Account von Bremen-Star

Unangenehme Hacker-Attacke! Bei einem Angriff wurde der Instagram-Account eines Teamkollegen von Martin Harnik, Florian Kainz und Co. manipuliert.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Internet-Aufregung bei Werder Bremen! Bei einer Hacker-Attacke wurde der Instagram-Account von Max Kruse manipuliert. Der Kollege von Martin Harnik, Florian Kainz und Marco Friedl hatte plötzlich ein neues Profilbild und folgte nur mehr zwei Accounts – dem der Hacker und dem von Mesut Özil. Die Ermittlungen laufen.

Die Hacker verpassten dem Account auch noch den Namen "Skullz & R3kier". Dazu posteten sie eine türkische Flagge und den Spruch "Turks was here". Alle Beiträge des sonst sehr auf Instagram aktiven Kruse waren gelöscht, bis auf ein Video, das maskierte Menschen zeigt, die aus einem dunklen Auto steigen.

Inzwischen ist der Account leer und folgt auch keinem User mehr. Kruses Managerin Birgit-Linda Müller erklärt der "Bild": "Instagram ist informiert. Wir sind im engen Austausch." Kruse blendet die Hacker-Attacke aus: "Ich versuche, meinen Job zu machen."


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(heute.at)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: