Lamborghini-Streit eskaliert

16. Mai 2018 15:54; Akt: 16.05.2018 15:59 Print

Wiese schubst Rentner (91) auf Behinderten-Platz

Tim Wiese leistete sich einen bizarren Skandal. Weil er seinen Lamborghini auf einem Behinderten-Parkplatz abstellte, kam es zum Streit mit einem 91-Jährigen.

Herr Gündogan, Deutschland oder ManCity?
Zum Thema
Fehler gesehen?

Tim Wiese schaffte binnen weniger Jahre den Sprung vom Werder-Profi und deutschen National-Keeper zum Kurzzeit-Wrestler und C-Promi.

Der Muskelberg trat bei Shows wie der Wok-WM auf ProSieben auf, wurde von deutschen Klatsch-Portalen zur Witzfigur erklärt.

Zuletzt wurde es ruhiger. Die angestrebte WWE-Wrestling-Karriere verlief nach kurzer Zeit im Sand. Es handelte sich wohl in erster Linie um eine PR-Masche.

Schubste Wiese 91-Jährigen?

Nun steht Wiese wieder in den deutschen Schlagzeilen. Die Aufmerksamkeit liebt er, dieses Mal hätte er sie sich lieber erspart. Ein Streit mit einem 91-Jährigen Mann eskalierte.

Auslöser soll Wieses Lamborghini gewesen sein. Wiese hatte ihn auf einem Behinderten-Parkplatz abgestellt, der Rentner ihn zur Rede gestellt. Es kam zum Streit. In Bremen eskalierte die Situation vor einem Elektromarkt.

Wiese hatte den Rentner auf dem Behindertenparkplatz zugeparkt. "Der ältere Mann war sehr aufgebracht. Dann soll es zu Handgreiflichkeiten gekommen sein. Dafür haben wir Zeugen und konnten Beweismaterial sichern. Wir ermitteln gegen den Lamborghini-Fahrer wegen Beleidigung, Nötigung und Körperverletzung", wird Polizeisprecherin Franka Haedke von der "Bild" zitiert.

Wiese spielt den Vorfall herunter: "Der Opa soll sich nicht so anstellen. So schlimm war das nicht. Ich wollte den nicht schubsen, sondern in den Arm nehmen, damit er sich beruhigt."

Er habe sich auf den Parkplatz gestellt, weil er selbst "einen behinderten Jungen dabei hatte".


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Heute Sport)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ist Er am 16.05.2018 16:18 Report Diesen Beitrag melden

    Mag.

    Ich glaube eh, dass dieser Tim Wiese selber behindert ist! Es gibt ja schließlich nicht nur Körperbehinderung.!

    einklappen einklappen
  • Ludwig am 16.05.2018 17:13 Report Diesen Beitrag melden

    Kasperl

    Also , um eine Ausrede verlegen sind sie ja nie, diese Kasperl.

  • Ewald am 16.05.2018 18:41 Report Diesen Beitrag melden

    Behindert oder was

    Jeder Behinderten Parkplatz sollte einen Vorschlag Hammer in 3 m Höhe installier haben und jeden nicht Behinderten der sich diese Frecheit herausnimmt dort zu Parken einfach den Hammer automatisch ausklinkt

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Mugl am 17.05.2018 06:18 Report Diesen Beitrag melden

    Behindert

    Behindertenparkplätze sind nicht für solche gesunden Typen, auch wenn er angeblich einen behinderten Jungen dabei gehabt hätte. Diese Parkplätze sind nur für Behinderte die einen Parkausweis für Behinderte haben, Ausweis nach §29b. Ohne diesen Ausweis hat KEINER das Recht sich auf so einen Parkplatz abzustellen. WIR HABEN UNS DIE KRANKHEITEN UND BEHINDERUNGEN NICHT AUSGESUCHT! Leider gibt es zu viele die keine Rücksicht kennen und nicht wissen was es heißt chron. Krank und körperlich Behindert zu sein!

    • Jolanda am 17.05.2018 20:54 Report Diesen Beitrag melden

      Nicht nur Behinderte

      Leider geht es bei der Einstufung von Behinderungen nicht immer fair zu...wo der eine Sachverständige eine 50% Behinderung rein schreibt sind's bei einem anderen nur 35% oder 40% bei gleichen Voraussetzungen. Ein parken auf Behindertenparkplätzen ist genau so verwerflich wie das zu parken von Eltern- Kindparkplätzen durch kinderlose Hipster, Pensionisten oder Singles ohne kind ist ein nogo!!! Ältere Menschen schuppsen geht gar sowieso nicht!!!!

    einklappen einklappen
  • Der Fisch stinkt von Hinten. am 17.05.2018 02:43 Report Diesen Beitrag melden

    Ohne Worte

    Für Tattoo hat er Geld Für RESPEKT keine Zeit.

  • G.Amlacher am 16.05.2018 21:20 Report Diesen Beitrag melden

    Starker zusammenhalt

    Eines weis ich genau was ich bewundere ist der zusammenhalt in solchen Familien. Ich bin mir sicher das er irgend wem kennt der einen behinderten Jungen hat. Und ich bin mir sicher das da absolut nichts raus kommen wird. Der Pensionist muss froh sein wenn er nicht angezeigt wird wegen was auch immer.

  • Trinchen am 16.05.2018 20:26 Report Diesen Beitrag melden

    Warum werden ältere

    Menschen ständig als Oma oder Opa tituliert? Ich finde das sehr respektlos, egal ob es ein Medium tut, oder eine Privatperson. Es gibt in jeder Familie Omas und Opas, sofern sie noch am Leben sind, doch es steht niemandem zu, jemanden so zu titulieren, der in keinem entsprechenden Verwandschaftsvrhältnis steht

  • pipolo am 16.05.2018 19:02 Report Diesen Beitrag melden

    unsin

    Dieser Protzer sollte nächste halbe Jahr zu fuss gehen müssen.