Ex-Sportdirektor

24. August 2018 10:19; Akt: 24.08.2018 11:00 Print

Wohlfahrt und Austria nach Streit vor Einigung

Keine Schlammschlacht – es dürfte zur Einigung zwischen der Austria und Ex-Sportdirektor Franz Wohlfahrt kommen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Wiener Austria trennte sich Mitte Juni von Sportdirektor Franz Wohlfahrt. Es war keine Trennung in Freundschaft. Bisher sah es so aus, als könnte der Streit zur Schlammschlacht verkommen.

Nun scheint eine Einigung in Sicht. Vizepräsident Raimund Harreither tritt als Vermittler in Erscheinung. Laut "Krone" sollen die Ungereimtheiten zwischen Klub und Wohlfahrt bald ausgeräumt sein.

Harreither habe besonders betont, dass Wohlfahrt als Spieler viel für die Austria getan habe. Auch der Ex-Sportdirektor selbst wählt seine Worte mit Bedacht, spricht davon, dass "die Austria immer mein Klub bleibt".

Team der 4. Runde
Expertenteam der 4. Bundesliga-Runde

Team der 3. Runde
Expertenteam der 3. Bundesliga-Runde

Team der 2. Runde
Expertenteam der 2. Bundesliga-Runde

Team der 1. Runde
Expertenteam der 1. Bundesliga-Runde


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Heute Sport)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.