Transfer-Großeinkauf

30. August 2012 18:47; Akt: 04.09.2012 09:43 Print

Wr. Neustadt mit 3 neuen Spielern im Kaufrausch

Der SC Wiener Neustadt hat sich am vorletzten Tag der Transferzeit noch einmal ordentlich für den Abstiegskampf in der Fußball-Bundesliga gerüstet. Die von Heimo Pfeifenberger betreuten Niederösterreicher nahmen am Donnerstag mit Christoph Martschinko, Thomas Piermayr und Stefan Petrovic gleich drei Defensivspieler unter Vertrag.

Fehler gesehen?

ÖFB-U19-Teamspieler Martschinko wurde bis Saisonende vom Double-Gewinner Red Bull Salzburg ausgeliehen. Der 18-jährige Linksverteidiger wartet noch auf seinen ersten Einsatz in Österreichs höchster Spielklasse. Mit Petrovic wurde auch ein U19-Teamkollege von Martschinko verpflichtet. Der österreichisch-serbische Doppelstaatsbürger soll sich auf der rechten Abwehrseite profilieren. Der 18-Jährige spielte seit seinem Abgang von der Rapid-Akademie im Sommer 2009 bei Hertha BSC, durchlief dort die jeweiligen Nachwuchs-Stationen.

Fünf Jahre älter als das Duo ist Ex-LASK-Spieler Piermayr. Der 23-jährige Defensiv-Allrounder kickte in der vergangenen Saison in der schottischen Premier League bei Inverness Caledonian Thistle. "Es freut mich sehr, dass einerseits mit Stefan und Christoph zwei sehr talentierte junge Österreicher unseren Kader verstärken, andererseits kommt mit Thomas Piermayr ein erfahrener Spieler dazu, der uns in der Defensive zusätzliche Möglichkeiten bietet", sagte Pfeifenberger. "Alle drei sind super Typen, die perfekt in unsere Mannschaft passen."

APA/red.


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: