Wer braucht noch Schläger?

06. März 2019 14:08; Akt: 06.03.2019 14:08 Print

Fußball statt Tennis! Thiem gaberlt mit Nadal

Dominic Thiem und Rafael Nadal gelten als besonders große Fußballfans. Und haben auch selbst einiges am Ball drauf.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Dominic Thiem hat so einiges mit dem Tennisball drauf. Der Weltranglisten-Achte braucht dafür nicht immer einen Schläger, wie nun in einem Video zu sehen ist.

Der Niederösterreicher vertrieb sich beim Eisenower-Cup in Indian Wells, einem Tie-Break-Tens-Turnier, die Wartezeit bei einer Regenunterbrechung, fand in Rafael Nadal einen "Kickerl"-Partner.

Im Kabinengang schnappte sich das Duo kurzerhand eine gelbe Filzkugel und begeisterte mit besonderem Ballgefühl beim Gaberln.

Thiem hielt den Ball hoch, spielte volley zum Spanier weiter, der nahm lässig mit dem Knie an, gaberlte zwei, drei Mal, spielte dann gekonnt zurück. Und so ging es hin und her.

Leider lief es auf dem Court nicht so gut für Thiem. Der 25-Jährige musste sich zum Auftakt dem Schweizer Stan Wawrinka mit 5:10 geschlagen geben.


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Heute Sport)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.