Pflicht erfüllt

11. Januar 2019 19:31; Akt: 11.01.2019 19:40 Print

Handballer starten WM mit Sieg gegen Saudi-Arabien

Österreichs Handballer haben den erwarteten Pflichtsieg zum Auftakt der WM gefeiert. Gegen Saudi-Arabien gab es einen 29:22-Erfolg.

Robert Weber (Bild: picturedesk.com/APA)

Robert Weber (Bild: picturedesk.com/APA)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Österreichs Handballer sind mit einem Sieg gegen Saudi-Arabien in die WM 2019 gestartet. Die ÖHB taten sich doch ein wenig schwer, holten aber am Ende ein 29:22.

Teamchef Patrekur Johannesson sah seine junge Elf zwar bissig, aber mit Problemen gegen die körperlich robusten Araber. Dennoch setzte sich das ÖHB-Team am Ende mit 29:22 durch.

Gegen die weiteren Gegner in der Vorrunde Dänemark, Norwegen, Tunesien und Chile muss allerdings eine Steigerung her, sollte man die Zwischenrunde erreichen wollen.

Vor allem Co-Gastgeber Dänemark (gemeinsam mit Deutschland) gilt als großer Favorit in der Österreich-Gruppe C. Nächster Gegner ist Chile am Samstag um 15:00 Uhr.


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Heute Sport)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Hubert Huber am 11.01.2019 20:49 Report Diesen Beitrag melden

    Zu viele Schwächen

    Mit der Abwehrarbeit und den minutenlangen Aussetzern wird man nicht mehr viel gewinnen - wo sind ein, zwei Abwehrhünen? Stark ist man nur wenn man schnell spielt...

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Hubert Huber am 11.01.2019 20:49 Report Diesen Beitrag melden

    Zu viele Schwächen

    Mit der Abwehrarbeit und den minutenlangen Aussetzern wird man nicht mehr viel gewinnen - wo sind ein, zwei Abwehrhünen? Stark ist man nur wenn man schnell spielt...