Kurios

26. Februar 2018 11:53; Akt: 26.02.2018 12:19 Print

Hier trifft Tiger Woods beim Abschlag eine Gans

Ein "Birdie" der etwas anderen Art unterlief jetzt Golf-Superstar Tiger Woods. Er traf beim Abschlag eine Gans – doch die kümmerte das nicht weiter.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Tiger Woods hat in seiner einzigartigen Golf-Karriere alles erlebt. Oder besser gesagt, fast alles. Denn eine Gans auf dem Grün traf er vor dem Wochenende auch noch nicht.

Bei den "Honda Classic" in Florida schlug der 42-Jährige einen Ball ab. Der segelte lange durch die Luft und landete dann punktgenau auf einer Gans, die seelenruhig über das Green spazierte. Alle Tierfreunde können jetzt aber aufatmen: Der Vogel schüttelte sich nach dem Treffer nur einmal kurz durch und setzte dann unbeirrt seinen Weg fort.

Woods selbst warf sein kurioser Treffer auch nicht aus der Bahn – im Gegenteil. Mit Platz 12 in der Endabrechnung verpasste auf seinem steinigen Weg zurück zu alter Stärke nur knapp die Top Ten. "Ich finde, ich habe diese Woche wirklich gut gespielt. Ich hatte es unter Kontrolle", freute er sich. "Ich bin zufrieden mit meinen Fortschritten."


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red.)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.