Crash bei 245 km/h

24. Oktober 2018 16:38; Akt: 24.10.2018 16:45 Print

Kollision mit Vogel: Pilot bricht sich die Nase

Schock für Motorrad-Ass Jonas Folger! Der Deutsche kollidierte bei Testfahrten mit einem Vogel und brach sich die Nase.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Schock sitzt tief bei Motorrad-Ass Jonas Folger. Bei Testfahrten für das Moto2-Team Kalex in Jerez krachte der 25-Jährige gegen einen Vogel. Bei der Kollision durchschlug der Vogel das Visier des Motorrad-Piloten. Folger zog sich einen Nasenbeinbruch zu.

Der 25-Jährige zeigte mit Bildern in sozialen Netzwerken die Spuren des Zusammenstoßes. Ein dickes Pflaster klebt über der Nase des Deutschen, sein Gesicht ist von Prellungen gezeichnet.


Jonas Folger zeigt die Spuren des Zusammenstoßes (Q"uelle: Instagram)

"Wenn du mit 245 km/h auf einen Vogel triffst", kommentierte Folger den Schnappschuss, fügte den Hashtag #brokennose – gebrochene Nase – an.

Folge nahm den Zwischenfall jedoch mit Humor. Am Tag nach dem Crash postete der 25-Jährige ein Bild, auf dem er die Boxentafel hält. "Mein neuer Job." In der kommenden Saison soll er dann Yamaha-Testfahrer in der MotoGP werden.


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(wem)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.