Rosen-Krieg

31. Juli 2018 21:39; Akt: 31.07.2018 21:45 Print

Streit eskaliert! Wieder Polizei bei Becker-Villa

Tennis-Legende Boris Becker und seine Ehefrau Lilly streiten sich um ihr Hab und Gut. Wieder einmal musste in London die Polizei ausrücken.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Rosen-Krieg zwischen Tennis-Legende und Ehefrau Lilly eskaliert erneut. Die Polizei in London musste abermals ausrücken.

Während sich Boris Becker bei einer TV-Show in Berlin aufhielt, wollte Lilly die letzten Gegenstände aus der gemeinsamen Villa holen. Am 31. Juli endet die Mietfrist, dann muss alles draußen sein. Doch im Haus sollen sich Freunde der Tennis-Legende aufgehalten haben, um aufzupassen, dass sich Lilly nicht zu viele Dinge unter den Nagel reißt.

Verzweifelt rief Lilly die Polizei, die auch sofort kam. Unter Tränen schilderte sie den Beamten den Sachverhalt. Boris und Lilly streiten sich nicht nur um Gegenstände aus der Villa, sondern auch um einen teuren Mercedes.

"Manchmal werden Menschen, die Du am meisten geliebt hast zu Menschen, denen Du am wenigsten trauen kannst", kommentierte Becker den Vorfall auf Instagram.


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Heute Sport)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Humanavox am 01.08.2018 06:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Verzweiflungstat

    Lilly steht am Abgrund- jahrelang Jet Set Leben, kein Job. Wie soll sie jetzt glücklich weiterleben? von der Sozialhilfe geht sich das Jetset nicht aus.

    einklappen einklappen
  • salzamt am 01.08.2018 04:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Herr

    was soll das? hätte es Boris nicht nach Wimbledon geschafft würde es keine Lilly geben.. voll die Gemeinheit ist dass es da ein Kind gibt..und spätestens jetzt sollte Boris nachdenken

  • fuhrinat am 31.07.2018 23:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Scheidung

    Was hat er erwartet

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Johann Auernigg am 02.08.2018 21:48 Report Diesen Beitrag melden

    Herr

    Kam mit nichts jetzt will sie alles. Wer würde sie anschauen ohne Becker

  • Kopfschütteln am 01.08.2018 12:32 Report Diesen Beitrag melden

    Hysterie statt Temperament

    Hat Lilly Becker denn keine Freunde, die sie wenigstens ein bisschen zur Vernunft bringen? Das hat doch mit Temperament nichts mehr zu tun! Aber so habe ich sie im TV immer erlebt. Ich habe noch nie eine Frau so oft "sh.. " schreien hören wie diese. Sie schadet damit nur sich selbst - und vor allem ihrem Kind! Barbara Becker hat das damals besser hingekriegt.

  • trennung am 01.08.2018 10:23 Report Diesen Beitrag melden

    lilifee

    es gibt viele lilys, die erst am ende ihr wahres gesicht zeigen!

  • Erich am 01.08.2018 08:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geheimnisse bewahren, nicht blind vertrauen

    Sobald es einen richtigen Rosenkrieg gibt, geht die Frau schon zur Polizei oder zur Finanz und verrät ihren einst so geliebten Gatten. Daher nie alles dem Partner erzählen, sei es Pfusch usw.

  • monalisa am 01.08.2018 08:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geld macht Sorgen

    Ja Bobbele hoffentlich hast du aus deiner Vergangenheit gelernt und handelst in Zulunft anders.

    • leser am 01.08.2018 14:01 Report Diesen Beitrag melden

      trennungen

      warum? heute bleiben doch die wenigsten paare ein leben lang zusammen! für becker ein klacks! barbara hatte ihn auch vors amerik. gericht gezerrt, und pech gehabt! siehe biografie !

    einklappen einklappen