Matchbälle vergeben

10. September 2018 07:59; Akt: 10.09.2018 13:35 Print

Thiem-Freundin "Kiki" verpasst Grand-Slam-Sieg

Dominic Thiems Freundin Kristina Mladenovic schrammt im Doppel-Finale der US Open nur hauchdünn an ihrem zweiten Grand-Slam-Titel vorbei.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Seite an Seite mit der Ungarin Timea Babos stürmte Kristina Mladenovic bis in das Finale der US Open, wo sich die Freundin von Österreichs Tennis-Superstar Dominic Thiem aber dem Duo Ashleigh Barty (Aus) und CoCo Vanderweghe (USA) mit 6:3, 6:7 (2), 6:7 (6) denkbar knapp geschlagen geben musste.

Bitter: Mladenovic vergab mit ihrer Partnerin im zweiten Satz bei einer 5:4-Führung zwei Matchbälle. Im Tiebreak des dritten Satzes war die Partie dann auf Messers Schneide, ehe sich die Französin bei einem 6:7-Rückstand den alles entscheidenden Doppelfehler leistete und somit nach zwei Stunden und 31 Minuten Spielzeit als Verliererin vom Platz ging.

Das ist die Freundin von Dominic Thiem


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Heute Sport)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.