Trauer um Ikone

13. August 2018 22:43; Akt: 13.08.2018 22:53 Print

Wrestling-Fans trauern um Legende Jim Neidhart

Traurige Nachricht für Wrestling-Fans. Jim Neidhart ist verstorben. Er war Teil eines legendären Duos. Sein Partner kämpft selbst gerade um das Leben.

DUELL: Das große Wrestler-Duell

Zum Thema
Fehler gesehen?

Traurige Nachricht aus der Wrestling-Szene! Jim "The Anvil" Neidhart ist im Alter von 63 Jahren in seiner Heimat USA verstorben. Fans in Europa war er vor allem als Teil eines legendären Duos bekannt.

Duo im Ring

Neidhart kämpfte in den 1980ern bevorzugt mit Bret "The Hitman" Hart unter dem Namen "Hart Foundation". Zwei Mal holte das Duo den Tag-Team-Titel. Die beiden waren nicht nur Partner im Ring, sondern auch familiär verbunden. Neidhart war mit Ellen, der Schwester von Bret, verheiratet. Ihre Tochter Natalya gehört selbst zur Wrestling-Szene.

Kampf gegen Krebs

Neidharts ehemaliger Partner hat selbst schwere gesundheitliche Probleme. Seit 2016 kämpft der "Hitman" gegen den Prostata-Krebs. Bereits 2002 erlitt er einen Schlaganfall, von dem er sich aber gut erholte.


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(heute.at)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.