Frust pur

21. Januar 2019 08:03; Akt: 21.01.2019 08:28 Print

Zverev rastet völlig aus und zertrümmert Schläger

Deutschlands Tennis-Star Alex Zverev schlitterte bei den Australian Open gegen Milos Raonic in ein Debakel und schmiss dabei völlig die Nerven weg.

Zum Thema
Fehler gesehen?

1:6, 1:6, 6:7 (5:7) – Deutschlands Tennis-Überflieger Alex Zverev kassierte im Achtelfinale der Australian Open ein heftige Pleite gegen den Kanadier Milos Raonic.

Der 21-Jährige war vor allem in den ersten beiden Sätzen völlig chancenlos. Als er nach kurzer Zeit bereits mit 0:2 in Sätzen zurück lag, musste sein Schläger daran glauben.

Wie von Sinnen und voller Wut drosch die Nummer vier der Tennis-Welt sein Racket immer wieder auf den Boden – was ihn zumindest kurzfristig wieder zurück in die Spur brachte. Der Deutsche hielt mit einem neuen Schläger im dritten Satz endlich mit Raonic mit – im Tie-Break hatte er aber letztlich mit 5:7 das Nachsehen.

Zverev ist damit als letzter von insgesamt 13 deutschen Startern bei den Australian Open ausgeschieden.


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Heute Sport)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Günter Zimprich am 21.01.2019 08:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Eine Schande für den Tennissport

    Eine schade für den schönen Tennissport. Solche Ausraster sind ein Vorbild für unsere Jüngsten. Sollte entsprechend geändert werden

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Günter Zimprich am 21.01.2019 08:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Eine Schande für den Tennissport

    Eine schade für den schönen Tennissport. Solche Ausraster sind ein Vorbild für unsere Jüngsten. Sollte entsprechend geändert werden

    • JanB am 21.01.2019 22:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Günter Zimprich

      Ich finde es gut und wichtig dem Raket auch mal die Meinung zu geigen wenn es einfach nicht das will was man eigentlich möchte...wer nicht hören will muss fühlen;)

    einklappen einklappen