Kristallkugel für Feuz

14. März 2018 14:05; Akt: 14.03.2018 14:08 Print

"Doppel-Sieg" für Mayer und Kriechmayr in Aare

Doch noch ein Abfahrtssieg für Österreich! Dieser fiel dank Vincent Kriechmayr und Matthias Mayer gleich doppelt aus. Beat Feuz holte sich die Kristallkugel.

DUELL: Das große Duell der Ski-Herren

Die Herrenabfahrt musste verschoben werden.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Danke Vincent Kriechmayr und Matthias Mayer! Der Oberösterreicher und der Kärntner siegten in der Aare-Abfahrt sensationell ex aequo und retteten mit ihrem Triumph den ÖSV vor einer sieglosen Saison in der Abfahrt. Die kleine Kristallkugel gehört dem Schweizer Beat Feuz, der auf Platz drei fuhr.

Wie bei den Damen musste auch die Herren-Abfahrt verkürzt werden. Immerhin konnten die Speed-Asse vom Super-G-Start fahren. Zusätzlich wurde das Rennen um drei Stunden nach hinten verschoben.

Feuz holt Kristall

Am Nachmittag kam die Sonne heraus, es war alles angerichtet für den Kampf um die kleine Kristallkugel zwischen Beat Feuz und Aksel Lund Svindal. Genau 60 Punkte musste der Schweizer gegen den Norweger verteidigen.

Der große Krimi blieb aus, Beat Feuz fetzte mit Startnummer sieben eine Bestzeit in den schwedischen Schnee, selbst ein sechster Platz hätte dem Schweizer zu seiner ersten Kugel schon gereicht. Nur zwei Minuten später stand der große Triumph für Feuz fest, denn Aksel Lund Svindal fehlten acht Hundertstel auf die Bestzeit. Die Entscheidung um Kristall war gefallen, im Rennen um den Tagessieg war das letzte Wort noch nicht gesprochen.

"Doppel-Sieg" für Österreich

Vincent Kriechmayr packte einen großartigen Lauf aus und schnappte Feuz die Bestzeit weg. Einer nach dem anderen biss sich die Zähne an der Fahrt von Kriechmayr aus, doch dann kam Matthias Mayer. Der Super-G-Olympiasieger aus Kärnten fuhr die exakt gleiche Zeit, Mayer und Kriechmayr holten den Ex-Aqueo-Sieg.

Es war der erste Saison-Sieg in der Abfahrt, damit hat das Duo Mayer/Kriechmayr die Ehre der Österreicher gerettet, es drohte eine sieglose Saison in der Königsdisziplin. Diese geht jetzt mit einem kuriosen Doppelsieg zu Ende.


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Heute Sport)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Drakensang am 14.03.2018 14:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jetzt endlich?

    Na gut, A hat sich eine Blamage erspart die ganze Saison über sieglos zu sein. Doch frage ich mich warum erst jetzt? Vielleicht weil die Dominatoren der Saison schon etwas kraftlos und abgestumpft geworden sind?

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Drakensang am 14.03.2018 14:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jetzt endlich?

    Na gut, A hat sich eine Blamage erspart die ganze Saison über sieglos zu sein. Doch frage ich mich warum erst jetzt? Vielleicht weil die Dominatoren der Saison schon etwas kraftlos und abgestumpft geworden sind?