Meister mit Wien, Linz und Villach

30. Mai 2018 08:47; Akt: 30.05.2018 09:00 Print

Österreich trauert um Ex-Team-Crack Ray Podloski

Ray Podloski starb mit nur 52 Jahren an den Folgen einer Herzattacke. Er wurde mit drei Teams österreichischer Eishockey-Meister.

Ray Podloski stand 2005 noch bei den Vienna Capitals unter Vertrag. (Bild: GEPA-pictures.com)

Ray Podloski stand 2005 noch bei den Vienna Capitals unter Vertrag. (Bild: GEPA-pictures.com)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Nachricht vom Ableben von Ray Podloski erschüttert Österreichs Eishockey. Der gebürtige Kanadier verstarb in seinem Heimatland nach einer Herzattacke. Das berichtet das Fachportal "hockey-news.info".

Podloski spielte bei fünf verschiedenen heimischen Klubs, mit drei davon holte er sogar die Meisterschaft: Black Wings Linz, Vienna Capitals, Villacher SV. Der Austro-Kanadier spielte für Österreich sogar bei der WM 1999 in Norwegen.

Mit nur 52 Jahren endete sein Leben nun viel zu früh.

Olympia-Dramen


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Heute Sport)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.