Auch Vettori geht

03. April 2018 11:21; Akt: 03.04.2018 11:43 Print

Familie attackiert! Kuttin schmeißt als Trainer hin

Knalleffekt im ÖSV! Heinz Kuttin ist nicht mehr Trainer der rot-weiß-roten Skispringer. Auch Sportdirektor Ernst Vettori hört auf.

Heinz Kuttin ist nicht mehr Trainer der rot-weiß-roten Skispringer. (Bild: GEPA-pictures.com)

Heinz Kuttin ist nicht mehr Trainer der rot-weiß-roten Skispringer. (Bild: GEPA-pictures.com)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Alles neu im Adler-Horst! Heinz Kuttin zog nach der enttäuschenden Saison die Konsequenzen und trat als Skisprung-Cheftrainer zurück. Das bestätigte am Dienstag ÖSV-Boss Peter Schröcksnadel.

"Es tut mir leid", meinte der Präsident. Kuttin, dessen Vertrag bis 2019 gelaufen wäre, zog den Schlussstrich von sich aus. Er habe auf die "Diffamierungen" nach der Seuchensaison reagiert. Unter anderem sei seine Familie verbal "attackiert" worden.

Stecher löst Vettori ab

Neben Kuttin hört auch Ernst Vettori, ÖSV-Direktor für Skispringen und nordische Kombination, auf. Sein Nachfolger: Mario Stecher. "Ich will eine klare Linie vorgeben – bis hinunter zum Nachwuchs", sagt der 40-Jährige Olympiasieger. Im Springerbereich seien "Fehler passiert."

Zur Erinnerung: Zum erst dritten Mal überhaupt blieben die ÖSV-Adler heuer ohne Weltcup-Sieg. Auch bei den Winterspielen in Pyeonchang flog man hinterher.

Olympia-Highlight



Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • wolf198 am 03.04.2018 12:45 Report Diesen Beitrag melden

    Keine Überraschung!

    War zu erwarten! Manche Aussagen der Springer stimmten mich sehr nachdenklich! 20 m hinter der Spitze aber mit Sprung zufrieden? Da stimmte leider vieles nicht! Kann nur besser werden!

  • hueher am 03.04.2018 12:29 Report Diesen Beitrag melden

    Typisch.......

    Nun ja, ich würde auch aufhören wenn meine Familie beschimpft würde, aber das ist eben typisch österreichische Kleinbürgerlichkeit! Schade er war als Trainer ok............denn, was kann der Trainer tun, wenn Spieler, bzw. Sportler nachlassen ??

Die neuesten Leser-Kommentare

  • wolf198 am 03.04.2018 12:45 Report Diesen Beitrag melden

    Keine Überraschung!

    War zu erwarten! Manche Aussagen der Springer stimmten mich sehr nachdenklich! 20 m hinter der Spitze aber mit Sprung zufrieden? Da stimmte leider vieles nicht! Kann nur besser werden!

  • hueher am 03.04.2018 12:29 Report Diesen Beitrag melden

    Typisch.......

    Nun ja, ich würde auch aufhören wenn meine Familie beschimpft würde, aber das ist eben typisch österreichische Kleinbürgerlichkeit! Schade er war als Trainer ok............denn, was kann der Trainer tun, wenn Spieler, bzw. Sportler nachlassen ??