WWE Monday Night Raw

09. April 2019 20:38; Akt: 09.04.2019 20:38 Print

Chokeslam, Tombstone! Der Undertaker ist zurück

WWE Monday Night Raw nach Wrestlemania 35 wurde zur Wundertüte. Vor allem mit der Rückkehr des Undertakers hat niemand gerechnet.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mit der "Raw after Mania" startet die WWE traditionell in die neue "Saison". Bei Monday Night Raw nach Wrestlemania 35 gab es gleich ein paar unfassbare Entwicklungen.

Den Opener machte der neue WWE Universal Champion Seth Rollins, der seinen Sieg über Brock Lesnar feierte. Der Beast Slayer schickte eine Nachricht an "The Beast Incarnate": Bleib doch bitte in Las Vegas und geh zur UFC! Doch dann kam der ebenfalls frisch gekrönte WWE-Champion Kofi Kingston und forderte Rollins zu einem "Winner Takes All"-Match heraus. The Bar griff dann in das Match ein und es wurde am Ende ein Tag-Team-Match daraus. Die Crowd war enttäuscht und rief "Bullshit". Am Ende siegten natürlich die beiden Champions, die versprachen, ihr ursprüngliches Titel-vs.-Titel-Match ein anderes Mal fertig zu kämpfen.

Kurt Angle hat sein Abschiedsmatch gegen Baron Corbin zwar verloren, der Olympic Hero rächte sich mit einem Olympic Slam und einem Ankle-Lock. Doch dann kam Debütant Lars Sullivan in den Ring und verpasste dem Veteran eine brutale Abreibung.

"Two Belts" Becky Lynch wollte mit den WWE-Fans ihren Triumph über Charlotte Flair und Ronda Rousey feiern, doch wurde von Lacey Evans unterbrochen. "The Man" und die "Sassy Southern Belle" lieferten sich einen Brawl, das könnte in den nächsten Wochen durchaus interessant werden.

Dean Ambrose sollte sein letztes Match in der WWE bestreiten, doch Bobby Lashley attackierte ihn böse und der ehemalige Shield-Lunatic musste seine WWE-Karriere mit einem heftigen Beatdown beenden - oder doch nicht? Das wird sich Dean wahrscheinlich nicht gefallen lassen. Vor allem, weil Lashley auch seine Ehefrau Reneé Young attackierte.


Sami Zayn kehrte nach einer zehnmonatigen Verletzungspause zurück und verlor sein Match gegen Intercontintal-Champion Finn Balor. Danach zuckte er komplett aus und beleidigte das Publikum schwer - Heel-Turn!

Elias wollte seine Performance von Wrestlemania nachholen, da wurde er von John Cena unterbrochen und abgefertigt. Elias versprach, dass der nächste Unterbrecher ein "Deadman" sein werde. So kam es auch! *GONG! Der Undertaker kehrte zurück und verpasste dem vorlauten Musiker einen Chokeslam und Tombstone Piledriver!

Spannend wird es auch in der nächsten Woche, da steht der "Superstar-Shakeup" am Programm. Zwischen Raw und Smackdown werden die Wrestler herumgetauscht. Wir sind sehr gespannt!

Übrigens, Dave Batista hat nach seiner Niederlage im brutalen No Holds Barred Match gegen Triple H seine Wrestling-Karriere offiziell beendet.


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(pip)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Alex am 10.04.2019 07:11 Report Diesen Beitrag melden

    Gibts doch nicht

    Wie alt ist den dieser Undertaker schon, 80? Der war bei uns Anfang der 90er schon populär.

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Alex am 10.04.2019 07:11 Report Diesen Beitrag melden

    Gibts doch nicht

    Wie alt ist den dieser Undertaker schon, 80? Der war bei uns Anfang der 90er schon populär.

    • micky maus fan am 10.04.2019 12:35 Report Diesen Beitrag melden

      alter undertaker

      54 vor kurzem geworden laut wiki

    einklappen einklappen