Neue Promotion von Cody Rhodes

02. Januar 2019 16:44; Akt: 02.01.2019 16:44 Print

Konkurrenz für die WWE? "All Elite Wrestling" startet

von Phillip Platzer - 2019 könnte sich ein neuer Konkurrent für die WWE auf dem Wrestling-Markt formen. "All Elite Wrestling" will ein neuer Player werden.

DUELL: Das große Wrestler-Duell

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die WWE könnte im Jahr 2019 einen neuen, starken Konkurrenten am Wrestling-Markt bekommen. Ex-WWE-Superstar Cody Rhodes kündigte an, dass er demnächst seine eigene Promotion "All Elite Wrestling" starten wird.

Cody Rhodes, Sohn des legendären "American Dream" Dusty Rhodes, geht unter die Wrestling-Promoter. Der 33-Jährige tut sich mit Tony Khan, dem Besitzer des NFL-Teams Jacksonville Jaguars, zusammen und startet demnächst "All Elite Wrestling". Das erste Event findet am 8. Jänner in Jacksonville statt.

Cody Rhodes wird trotz seiner Funktion als Vize-Präsident in den Ring steigen, mit den Young Bucks hat der ehemalige WWE-Star auch schon ein Top-Tag-Team unter Vertrag. Die

Zugpferd für AEW könnte ein ganz großer Name werden: Chris Jericho ist derzeit auf dem Markt zu haben und hat in der Vergangenheit schon erfolgreich mit Cody Rhodes zusammengearbeitet.

AEW will die schwachen WWE-Ratings ausnutzen und sieht zusätzlich eine Markt-Lücke am Dienstag. WWE Smackdown übersiedelt nämlich ab Herbst auf FOX und damit auf Freitag, daher wäre ein Spot für eine wöchentliche TV-Show zu haben.

Verhandlungen mit TV-Broadcastern in den USA laufen bereits, auch eine enge zusammenarbeit mit Ring of Honor und/oder New Japan Pro Wrestling steht im Raum. Sollte AEW wirklich einschlagen, dann kann sich die WWE warm anziehen. Ein neues Konkurrenzprodukt würde dem Wrestling-Marktführer aber sicherlich nicht schaden.


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: