16. März, Musikverein

20. Februar 2018 05:40; Akt: 19.02.2018 14:49 Print

Chanson und Wienerlied im modernen Gewand

Der Schmäh steckt in den Texten, der Groove in der Musik: Die Duetten treten im Metallenen Saal des Musikvereins auf.

Das Gesangs-Duo der Duetten: Isabel Gaber und Michaela Khom.  (Bild: Artist)

Das Gesangs-Duo der Duetten: Isabel Gaber und Michaela Khom. (Bild: Artist)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Immer mehr junge Musiker entdecken das Wienerlied für sich und beleben das obsolet geglaubte Genre neu. In vielfältigen Spielarten erhebt es sich aus der Versenkung und kehrt in die Beisln und Konzertsäle zurück.

Die Duetten vermengen das Wienerlied mit der koketten Schwärmerei des Chansons. Michaela Khom und Isabel Gaber sorgen als Frontfrauen-Duo für stimmgewaltige Gesangsperformances; Bernhard Macheiner (Piano, Akkordeon) und Alexander Meller (Kontrabass) kleiden die Texte mal in beschwingte, mal in melancholisch angehauchte Klänge.

Am 16. März (um 20 Uhr) treten die Duetten im Wiener Musikverein (Metallener Saal; Musikvereinsplatz 1, 1010 Wien) auf. Tickets gibt's HIER. Zusätzliche Infos über die Duetten finde Sie auf der offiziellen Website der Band.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(lfd)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.