Kleinster Showhengst der Welt

03. Mai 2019 05:30; Akt: 02.05.2019 22:33 Print

Mini-Macho "Charlie" mischt Cavalluna auf

von Maria Dorner - Kleines Pferd, großer Auftritt: "Charlie", der kleinste Showhengst der Welt, galoppiert ab 18. Mai in der Wiener Stadthalle.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Dieser herzige Hengst gibt seinen Kumpels die Sporen – und das am liebsten vor Publikum! "Charlie fühlt sich tatsächlich als Anführer der Truppe und muss öfter gebremst werden", erzählt Pferdeflüsterer Bartolo Messina, der das 63 Zentimeter hohe Ross mit zwei Jahren zu sich nach Italien holte und seither gemeinsam mit edlen Großpferden dressiert.

Dass Charlie meint, gleich groß wie die anderen zu sein, ist rührend: Schließlich gelang ihm 2003 der Eintrag als "kleinster Hengst der Welt" ins Guinness Buch der Rekorde. Mittlerweile wurde er zwar geschlagen, kleinster Showhengst darf er sich aber nennen.

Am 18. und 19. Mai trabt Charlie in der Wiener Stadthalle an und entführt je zehn "Heute"-Pferdenarren in die "Welt der Fantasie" (heute.at/gewinnen) – performt wird in völliger Freiheit, lediglich gelenkt durch die Bande von Vertrauen und Freundschaft. Insgesamt lässt "Cavalluna" 57 Pferde aus dem Stall, die mit Reitern und Tänzern von den Wünschen und Ängsten des jungen Tahin erzählen.

Termine und Karten: heute.at/tickets, cavalluna.com


Charlies Steckbrief

Beruf: kleinster Showhengst der Welt
Größe: 63 cm
Farbe: Fuchs
Charakter: dominant, frech, verspielt
Besitzer: Bartolo Messina
Kunststücke: Spanischer Schritt, Pesade & Co.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: