Am 14. Dezember

14. Dezember 2018 11:41; Akt: 14.12.2018 12:02 Print

Rokko Ramirez feiert Album Release im U4

Der österreichische Musiker stellt sein Album "No World Order" vor.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Von Hernals bis China bringt "Österreichs härtester DJ der Welt" Gitarrenmusik der härteren Gangart unters Volk. Früher bei der Skapunk-Combo Jesus Christ Smokes Holy Gasoline am Mikro, veröffentlicht Rokko Ramirez nun seine erste Solo-Platte "No World Order".

"Einfach NUR aufzulegen, war mir immer zu wenig", beschreibt Rokko sein Schaffenswerk, "ich sehe mich als Bindeglied zwischen einer Heavy Metal Band und einem Rock- DJ, aber es ist viel mehr. Der Song gepaart mit der richtigen Show, Pyrotechnik, Poledance und so weiter... macht die Performance so richtig aus. Erst wenn das Publikum voll abgeht, dann bin auch ich zufrieden und ich gebe dafür mein Bestes, vom Stammbeisl ums Eck bis hin zum Großfestival."

Der Album Release wird im Wiener U4 gefeiert. Einlass ist ab 20 Uhr, los geht's um 20.30 Uhr. Präsentiert wird neben der Platte auch das zugehörige Video "Sarin". Nach einer Signier-Session folgt im U4 ab 22 Uhr das traditionelle Freitags-Programm: Addicted to Rock.

Hier zur Einstimmung noch ein älterer Track von Rokko Ramirez:

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(lfd)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.