Kinohighlights

28. Dezember 2018 14:40; Akt: 01.01.2019 10:53 Print

Auf diese Filme darf man sich 2019 freuen

Von Aladdin bis zum Terminator, von den Avengers bis zu den "Star Wars"-Sternenkriegern. Das kommende Kinojahr verspricht zahlreiche Schmankerln.

Bildstrecke im Grossformat »
GLASS: In der Fortsetzung von "Unbreakable" und "Split" landen zwei Bösewichte (Samuel L. Jackson, James McAvoy) und ein Superheld (Bruce Willis) in einer psychiatrischen Anstalt. Als die Schurken entkommen, wird die vermeintlich imaginierte Bedrohung zur tödlichen Realität. Kinostart: 17. Jänner MARIA STUART: Biopic über den Zwist zwischen Elizabeth I (Margot Robbie) und Maria Stuart (Saoirse Ronan). Kinostart: 17. Jänner WEBCRASHER: CHAOS IM NETZ. Wreck-it Ralph und Vanellope verlassen ihre Videospielhalle und machen das Internet unsicher. Bald steht nicht nur ihre Freundschaft, sondern auch das gesamte World Wide Web auf dem Prüfstand. Kinostart: 24. Jänner THE FAVOURITE: England im 18. Jahrhundert - Lady Sarah (Rachel Weisz) regelt die Staatsangelegenheiten für Queen Anne (Olivia Colman), als die junge Bedienstete Abigail (Emma Stone) am Hof eintrifft. Kinostart: 25. Jänner CREED II: Adonis Creed (Michael B. Jordan) steigt diesmal mit dem Sohn von Ivan Drago in den Ring, jenem Boxer, der einst Adonis' Vater Apollo das Leben kostete. Kinostart: 25. Jänner THE MULE: Um seiner Familie den Ruin zu ersparen wird Pensionist Earl (Clint Eastwood) zum Kurier eines Drogenkartells. Kinostart: 31. Jänner GREEN BOOK: Viggo Mortensen begleitet als Bodyguard einen Schwarzen Konzertpianisten (Mahershala Ali) auf Tour durch den US-amerikanischen Süden der Sechziger. Kinostart: 1. Februar THE LEGO MOVIE 2: Als seine Freundin Wyldstyle von einem Alien entführt wird, reist ihr Emmet ins Lego-Weltall nach. Kinostart: 8. Februar HOLMES UND WATSON: Brachial-Komödie über das berühmteste Ermittler-Duo der Literaturgeschichte. John C. Reilly (li.) spielt Dr. Watson, Will Ferrell ist als Sherlock Holmes im Einsatz. Kinostart: 8. Februar ALITA, BATTLE ANGEL: Cyborg Alita hat keine Erinnerungen an ihr früheres Leben, dass sie einmal eine brandgefährliche Kampfmaschine war, stellt sich aber recht schnell heraus. Erneut verwandelt Alita ihren künstlichen Körper in eine Waffe. Christoph Waltz ist als Mentor des Cyborg-Mädels zu sehen. Kinostart: 14. Jänner IF BEALE STREET COULD TALK: Der neue Film von Oscar-Preisträger Barry Jenkins ("Moonlight"). Eine schwangere Frau aus Harlem setzt alles daran, die Unschuld ihres Verlobten zu beweisen. Kinostart: 15. Februar VICE - DER ZWEITE MANN: Den großen Finanzcrash verfilmte Adam McKay Oscar-würdig, nun widmet er sich dem mächtigsten US-Vizepräsident aller Zeiten: Dick Cheney. Christian Bale durchlief eine seiner berühmten körperlichen Transformationen, um die Titelrolle bestmöglich ausfüllen zu können. Kinostart: 1. März HARD POWDER: Nels (Liam Neeson) arbeitet als Schneepflugfahrer im abgelegenen Norden. Als sein Sohn von Gangstern ermordet wird, nimmt er blutige Rache. Die bitterböse Tragikomödie basiert auf dem Film "Einer nach dem anderen" (2014) mit Stellan Skarsgård. Kinostart: 1. März CAPTAIN MARVEL: Der erste Film der Marvel Studios mit weiblichem Lead - die Pilotin Carol Danvers wird zu Captain Marvel und muss die Welt vor Gestaltwandler-Aliens retten. Kinostart: 7. März DIE BERUFUNG - IHR KAMPF FÜR GERECHTIGKEIT: Ruth Bader Ginsburg (Felicity Jones) kämpft gegen die Geschlechterdiskriminierung. Kinostart: 8. März US (WIR): "Get Out" brachte ihm den Drehbuch-Oscar ein, nun legt Jordan Peele seinen neuen Horrorschocker. Lupita Nyong'o spielt eine Familienmutter, deren Sippe von mysteriösen Doppelgängern terrorisiert wird. Kinostart: 14. März IRON SKY - THE COMING RACE: Lange Zeit versteckten sich die Nazis (u.a. Udo Kier) auf einer geheimen Mond-Basis, nun wollen sie die Welt mithilfe blutrünstiger Urzeitechsen unterwerfen. Kinostart: 21. März DUMBO: Realverfilmung des Disney-Klassikers über einen fliegenden Zirkuselefanten. Tim Burton führte Regie, unter anderem sind Colin Farrell, Danny DeVito und Eva Green in dem Reboot zu sehen. Kinostart: 4. April FRIEDHOF DER KUSCHELTIERE: Neuverfilmung des gleichnamigen Stephen-King-Romans. Ein verzweifelter Vater bestattet seinen verstorbenen Sohn auf einem verborgenen Friedhof, der Tote wieder zum Leben erweckt. Im Körper des Buben kehrt etwas Böses aus dem Wald zurück. Kinostart: 4. April SHAZAM!: Neuer Held aus der Comicschmiede von DC. Mittels Zauberwort verwandelt sich ein Schüler in einen übermenschlich starken Hünen. Erst hat er Spaß daran, seine neuen Kräfte zu testen, benötigt diese aber bald im Kampf gegen einen Superschurken. Mit Zachary Levi, Mark Strong, Djimon Hounsou und Adam Brody. Kinostart: 5. April HELLBOY: Comic-Movie-Reboot mit "Stranger Things"-Star David Harbour als rotem Dämon, der die Welt vor Ungeheuern aus der Hölle schützt. Kinostart: 12. April WILDLIFE: Jerry Brinson (Jake Gyllenhaal) nimmt im Montana der Sechziger einen gefährlichen Job als Feuerwehrmann an. Seine Frau Jeanette (Carey Mulligan) und sein Sohn müssen sich fortan ohne ihn über Wasser halten. Regie-Debüt des Schauspielers Paul Dano. Kinostart: 12. April AVENGERS: ENDGAME. Fortsetzung von "Infinity War". Bösewicht Thanos hat die Hälfte aller Lebewesen im Universum ausgelöscht. Iron Man (Robert Downey Jr.) und Co. trauern um ihre verlorenen KameradInnen und versuchen, das Geschehene rückgängig zu machen. Kinostart: 25. April POKÉMON DETECTIVE PIKACHU: Tim (Justice Smith) ist alles andere als ein Vorzeige-Polizist. Doch nur er kann Pokemon Pikachu (im O-Ton von Ryan Reynolds gesprochen) verstehen und gemeinsam geben die beiden ein hervorragendes Ermittlerteam ab. Kinostart: 10. Mai ALADDIN: Und noch eine Disney-Realverfilmung... Mena Massoud schlüpft in die Rolle des Aladdin, der einen Genie (Will Smith) aus seiner Lampe befreit und dafür drei Wünsche erfüllt bekommt. Kinostart: 23. Mai JOHN WICK: KAPITEL 3. Seit sein Welpe getötet wurde, ist John Wick (Keanu Reeves) aus dem Profikiller-Ruhestand zurück. In seinem dritten Kinofilm macht die gesamte Unterwelt Jagd auf ihn. Kinostart: 24. Mai BRIGHTBURN: Was wäre, wenn Superman nicht zum Helden, sondern zum Killer geworden wäre? Das Alien-Baby, das Elizabeth Banks großzieht, nutzt seine übermenschlichen Kräfte, um den Erdbewohnern Leid zuzufügen. Superhelden-Film trifft Horrorgenre. Kinostart: 24. Mai GODZILLA: KING OF MONSTERS. Die Riesenechse kehrt ins Kino zurück und rückt den Ungeheuern Mothra, Rodan und King Ghidorah zu Leibe. Die menschliche Hauptrolle spielt Millie Bobby Brown. Kinstart: 31. Mai MEN IN BLACK: INTERNATIONAL. Agent M (Tessa Thompson) und Agent H (Chris Hemsworth) beschützen die Erde vor dem Abschaum des Weltalls. Kinostart: 4. Juni X-MEN: DARK PHOENIX. Der Bösewicht Apocalpyse ist besiegt, die neue Bedrohung, der sich die X-Men stellen müssen, kommt aus dem All... und ihren eigenen Reihen. Jean Greys (Sophia Turner) Kräfte geraten außer Kontrolle. Sie wird zur Weltenzerstörerin Dark Phoenix. Kinostart: 7. Juni PETS 2: Spaß und Abenteuer in der New Yorker Haustierwelt. Diesmal muss Hund Max zum Tierarzt. Kinostart: 4. Juli SPIDER-MAN: FAR FROM HOME. Das zweite Kinoabenteuer für Tom Hollands Spidey (hier auf einem Bild aus "Spider-Man: Homecoming"). Jacke Gyllenhaal spielt den Schurken Mysterio. Kinostart: 5. Juli DER KÖNIG DER LÖWEN: Disneys drittes Live-Action-Reboots des Jahres. Nach "Dumbo" und "Aladdin" kommt eine neue Version von "Der König der Löwen" in die Kinos. Kinostart: 18. Juli LEBERKÄSJUNKIE: Dorfbulle Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) und sein Kumpel Rudi (Simon Schwarz, r. - hier in ihrem letzten Fall "Sauerkrautkoma") ermitteln wieder. Diesmal hat Franz auch mit seinen hohen Cholesterinwerten zu kämpfen und muss auf seine Leibspeise - Leberkässemmeln - verzichten. Kinostart: 1. August ARTEMIS FOWL: Ein junges Verbrechergenie taucht in die Welt im Untergrund lebender Elfen ein. Verfilmung von Eoin Colfers Fantasy-Buchreihe. Kinostart: 8. August PLAYMOBIL - DER FILM: Nach den Lego-Figuren bekommen auch die Playmobil-Spielzeuge einen eigenen Film. Im O-Ton der Animationskomödie sind unter anderem Daniel Radcliffe und Anya Taylor-Joy zu hören. Kinostart: 8. August NEW MUTANTS: Nachwuchs-X-Men in Bedrängnis - junge Mutanten müssen aus einem Versuchslabor ausbrechen. Kinostart: 22. August IT: CHAPTER 2. Horrorclown Pennywise (Bill Skarsgård, hier auf einem Szenenbild aus Teil eins) mordet wieder in Derry. Der Losers' Club, der ihm einst das Handwerk legte, ist mittlerweile erwachsen und stellt sich erneut dem Kampf gegen das Ungeheuer. Kinostart: 6. September TOY STORY 4: Woody und Co. bekommen es mit einem Spielzeug zu tun, das gar keines sein möchte. Forky ist eigentlich eine Gabel... Kinostart: 3. Oktober JOKER: Joaquin Phoenix spielt den legendären Batman-Widersacher. Martin Scorsese produziert. Kinostart: 18. Oktober MY ZOE: Isabelle (Julie Delpy), eine frisch geschiedene Mutter, ist nach einer schwierigen Trennung gezwungen, sich mit ihrem Exmann (Richard Armitage) über das geteilte Sorgerecht für ihre gemeinsame Tochter Zoe (Sophia Ally) zu verständigen und versucht dabei, ihre Karriere als renommierte Wissenschaftlerin nicht aufs Spiel zu setzen. Kinostart: 15. November TERMINATOR 6: Arnold Schwarzenegger schlüpft erneut in seine Paraderolle. Linda Hamilton ist als Sarah Connor ebenfalls wieder mit an Bord. Kinostart: 15. November FROZEN 2: Eiskönigin Elsa (hier auf einem Bild aus Teil eins) startet in ihr neues Abenteuer. Kinostart: 28. November JUMANJI 2: Karen Gillan, Jack Black, Kevin Hart und Dwayne Johnson bestreiten die Fortsetzung von "Jumanji: Willkommen im Dschungel" (hier im Bild). Kinostart: 13. Dezember STAR WARS EPISODE IX: Im Abschluss der neuen Trilogie fordert Rey (Daisy Ridley, hier in "Star Wars VIII") den Schurken Kylo Ren (Adam Driver) zum finalen Duell heraus. Kinostart: 19. Dezember Auch SONIC THE HEDGEHOG bekommt seinen eigenen Kinofilm. Am 26. Dezember ist es soweit.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Disney setzt verstärkt auf Realverfilmungen und bringt 2019 Neufassungen von "Dumbo", "Aladdin" und "Der König der Löwen" in die Lichtspielhäuser. Trickfilmfans kommen dafür bei "Frozen 2" und "The Lego Movie 2" (von Warner Bros.) auf ihre Kosten.

Superhelden sind ebenfalls wieder hoch im Kurs. Die "Avengers" starten im April in ihr "Endgame", "Shazam!" und die "New Mutants" feiern ihr Kinodebüt, die "X-Men" kehren mit "Dark Phoenix" zurück.

Ein Wiedersehen gibt es auch mit Arnold Schwarzenegger als Terminator, Jedi-Kriegerin Rey (Daisy Ridley) in "Star Wars Episode IX" und den Helden von "Jumanji".

Alle (bereits feststehenden) Highlights des Kinojahres 2019 finden Sie in unserer Bildstrecke (siebe oben). Die angegebenen Kinostarts beziehen sich auf Österreich.


Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(lfd)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.