Der Fall Collini

21. Dezember 2018 08:30; Akt: 21.12.2018 08:57 Print

Elyas M'Barek verteidigt Mörder Franco Nero

Ein Gastarbeiter (Franco Nero), ein Mord, ein Prozess und eine alte Liebe: Elyas M'Barek in "Der Fall Collini".

Bildstrecke im Grossformat »
Seinen Fall im Blick: Anwalt Caspar Leinen (Elyas M'Barek) vor seiner Kanzlei. Johanna Meyer (Alexandra Maria Lara) verfolgt den Strafprozess im Gerichtssaal. Caspar Leinen (Elyas M'Barek) auf der Suche nach einem Mordmotiv. Ein letztes Gegenüber: Fabrizio Collini (Franco Nero) sieht seinem Opfer Jean-Baptiste Meyer (Manfred Zapatka) ein letztes Mal in die Augen. Wird Caspar Leinen (Elyas M'Barek) Fabrizio Collini (Franco Nero) im Gerichtssaal zu einer Aussage bewegen können? Caspar Leinen (Elyas M'Barek) sucht im Boxkampf mit seinem Freund Aicke (Hannes Wegener) den sportlichen Ausgleich zum schwierigen Kriminalfall. Anwalt Caspar Leinen (Elyas M'Barek) Johanna Meyer (Alexandra Maria Lara) kann nicht glauben, was ihrem Großvater zugestoßen ist. Ihr Jugendfreund Caspar Leinen (Elyas M'Barek) steht im Hintergrund. Anwalt Caspar Leinen (Elyas M'Barek) mit seinem Rechtsgegner, der Strafverteidiger-Legende Richard Mattinger (Heiner Lauterbach). Was trieb den Italiener Fabrizio Collini (Franco Nero) zum Mord von Hans Meyer? Warum muss ausgerechnet Johanna Meyers (Alexandra Maria Lara) Jugendliebe Caspar Leinen (Elyas M'Barek) die Verteidigung des Mörders ihres Großvaters vor Gericht übernehmen? Anwalt Caspar Leinen (Elyas M'Barek) und sein Mandant Fabrizio Collini (Franco Nero) im Gerichtssaal. Johanna Meyer (Alexandra Maria Lara) Ob der Fall hier seine Aufklärung und Gerechtigkeit findet? Anwalt Caspar Leinen (Elyas M'Barek) im Gerichtsgebäude. Ein harter Anblick: Anwalt Caspar Leinen (Elyas M'Barek) schaut bei der Obduktion von Hans Meyer zu, der für ihn wie ein Ziehvater war. Strafverteidiger Richard Mattinger (Heiner Lauterbach) und die Enkelin des Ermordeten, Johanna Meyer (Alexandra Maria Lara). Auf der Suche nach einem Motiv: Anwalt Caspar Leinen (Elyas M'Barek). Hauptdarsteller Franco Nero (links; spielt Fabrizio Collini) und Elyas M'Barek (rechts; spielt Caspar Leinen) mit Buchautor Ferdinand von Schirach (Mitte)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Elyas M'Barek gegen Heiner Lauterbach im Gerichtssaal und Alexandra Maria Lara als Enkelin des Opfers und alte Flamme:

Umfrage
Glauben Sie, dass Elyas M'Barek sich für eine "ernste" Rolle eignet?
59 %
6 %
22 %
13 %
Insgesamt 32 Teilnehmer

"Django" Franko Nero als pensionierter italienischer Gastarbeiter Collini, der einen reichen Industriellen grausam umbringt. Feschak Elyas M'Barek als junger Anwalt Caspar Leinen, der den Fall als Pflichtverteidiger übernimmt. Alexandra Maria Lara als Enkelin des Opfers, die mit Elyas M'Barek eine Jugendliebe verbindet, die schnell wieder aufflammt. Und Heiner Lauterbach als Staranwalt, der die reiche Familie vertritt.

Anwalt Caspar Leinen stößt bei seinem Routinefall auf ein Geheimnis, das nicht nur das Opfer belastet, sondern die Schande einer ganzen Nation ist. "Der Fall Collini" ist die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Ferdinand von Schirach.

Ob Deutschlands lustigster Lehrer Elyas M'Barek es schafft mit Hirn statt Muskeln und großer Klappe zu überzeugen?

Das erfährt man ab 18.4.2019 im Kino in "Der Fall Collini"


Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(lam)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.